In der Post-Cookie-Ära werden First-Party-Daten für datenbasiertes Marketing wichtig. Dieser Vortrag verrät, wie mit First-Party-Daten, Login IDs und neuen 1:1-Targeting-Modellen mehr Umsatz erzielt werden kann.
Hier reinhören
Kunden-Insights sind die Umsatz-Booster im neuen Jahr. Der Vortrag zeigt, wie Sie durch Insights Kunden erfolgreich aktivieren.
Kostenlos teilnehmen

Soziale Netzwerke geben Unterlassungserklärungen ab

 (Bild: Dahlmanns/Pixelio.de)
Bild: Dahlmanns/PIXELIO.de
13.11.2009 Die Anbieter Xing zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , MySpace zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Lokalisten zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Wer-kennt-Wen zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und StudiVZ zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser verpflichteten sich in Unterlassungserklärungen, bestimmte Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen nicht mehr zu verwenden. So verzichten Anbieter etwa künftig darauf, von Nutzern eingestellte Inhalte nach ihrem Belieben zu verwenden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hatte die sechs führenden Betreiber wegen zahlreicher Klauseln abgemahnt.

(AutorIn: Frederik Birghan )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?