Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Hermes fordert Preisaufschlag im Weihnachtsgeschäft

04.12.2017 Der Logistikdienstleister Hermes zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser wird immer unlustiger: Im kommenden Jahr will die Otto-Tochter erstmals Preiszuschläge für das Weihnachtsgeschäft einführen..

 (Bild: Hermes)
Bild: Hermes
Noch ist offen, wie hoch diese ausfallen werden. Hermes will den Zuschlag auf Basis der Zahlen aus diesem Saisongeschäft berechnen, berichtet die Wirtschaftswoche zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Dem Bericht zufolge hält Hermes-Geschäftsführer Frank Rausch 'Frank Rausch' in Expertenprofilen nachschlagen die Versandkosten, die der Handel zu zahlen bereit ist für "schlicht nicht auskömmlich". Bereits vor einigen Wochen, hatte das Unternehmen die Branche mit der Ankündigung aufgeschreckt, die Zahl der Pakete pro Shop deckeln zu wollen. iBusiness hatte bereits vor drei Jahren gewarnt, dass in den Logistikern bald die Paketzusteller ausgehen werden (siehe iBusiness: Paketdiensten fehlen in kommenden Jahren Tausende Zusteller Relation Browser ).

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Frank Rausch
Firmen und Sites: hermesworld.com wiwo.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.12.2017:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?