Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

100 Jobs entfallen: Ströer schließt T-Online-Redaktion in Darmstadt

21.09.16 Content-Konzentration bei Ströer: Der Vermarkter will alle Inhalte für seine Plattformen zentral erstellen und schließt deswegen die T-Online-Redaktion in Darmstadt.

Für Ströer ist T-Online wie eine Plakatfläche: Braucht viel Traffic, muss aber günstig sein (Bild: Ströer)
Bild: Ströer
Für Ströer ist T-Online wie eine Plakatfläche: Braucht viel Traffic, muss aber günstig sein
Der Werbevermarkter Ströer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen löst zum 1. April 2017 die Redaktion von T-Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen in Darmstadt komplett auf. Die Inhalteproduktion soll danach für alle Ströer-Plattformen zentral in Berlin gesteuert werden. Insgesamt verfügt Ströer über 10 Special-Interest-Angebote wie das Frauenportal Erdbeerlounge, Kino.de, das Reiseportal Abado, die Empfehlungsseite Empfehlerin.de und Technologie-Portale rund um die Marke Giga sowie Gamesportale.

Die Entscheidung bedeutet für etwa 100 Mitarbeiter am Standort Darmstadt das Aus. Nach Angaben des Unternehmens haben sie aber die Möglichkeit, sich auf eine Stelle in Berlin zu bewerben.

Ströer hatte das Online-Portal T-Online, aber nicht die Vermarktung der Internet-Anschlüsse, im August 2015 von der Telekom übernommen. Die Bonner erhielten dafür Unternehmensanteile an Ströer im Wert von rund 300 Millionen Euro.

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.09.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?