Die Google-Suche wird nicht nur von privaten Nutzern verwendet, sondern auch für Recherche neuer Geschäftsbeziehungen genutzt. Erfahren Sie, wie Sie den Erfolg Ihrer B2B-Kampagnen steigern.
Zur Virtuellen Konferenz 'Erfolgreich verkaufen im B2B-Commerce'
Sehen Sie, wie Sie innovationsfreundliche Umgebungen in Ihrem Unternehmen schaffen. Lernen Sie, wie Künstliche Intelligenz und IoT dazu beitragen können - und wie sie die richtigen Bausteine auswählen.
Zum Management-Webinar: Digitale Transformation im Unternehmen erfolgreich umsetzen

Alexa kommt zur CES auf Wearables

 (Bild: Sony)
Bild: Sony
08.01.18 Amazons zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen digitaler Assistent Alexa soll auf immer mehr Geräte kommen. Zur Elektronikmesse CES zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sind unter anderem Alexa-fähige Brillen, Smartwatches, Kopfhörer und Fitnessarmbänder geplant. Amazon hat dazu neue Werkzeuge für Entwickler veröffentlicht (Alexa Mobile Accessory Kit). Damit die Wearables Alexa nutzen können, ist zwingend ein Smartphone mit Internetverbindung erforderlich, auf dem die eigentliche Alexa-App läuft. Amazon verspricht, dass die Geräte alle Sprachfunktionen nutzen können, die über Alexa Voice Service (AVS) verfügbar sind. Dazu gehört der Zugriff auf Alexa-Skills, die Steuerung von Musik und Smart-Home-Komponenten sowie die Ansage des Wetterberichts oder von Nachrichten mit entsprechenden Sprachbefehlen.

(Autor: Dominik Grollmann )

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.01.18:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?