Digitale Assets sind längst ein geschäftskritischer Faktor geworden. Genau deswegen brauchen Manager heute einen wirklich transparenten Blick auf ihre Applikationen, Abhängigkeiten und Lizenzen, erklärt Mesut Bakir vom Softwareanbieter Cast im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen
Teil 1: Das sind die Herausforderungen im Onlinehandel
Bild: Pixabay/ Tumisu
Corona hat den Onlinehandel in den vergangenen anderthalb Jahren kräftig gepusht. Das heißt aber nicht automatisch, dass E-Commerce ein Selbstläufer ist. Im Gegenteil, die Wettbewerbssituation hat sich verschärft, die Kundenansprüche verändern sich und der technische Aufwand für Shops steigt. iBusiness hat daher Shops und ECommerce-Dienstleister nach Markteinschätzung zu den strategischen Trends und Herausforderungen für die Entwicklung des Onlinehandels in den kommenden 18 Monaten gefragt. In dem heutigen ersten Teil handeln wir die übergeordneten Entwicklungen ab, die den deutschsprachigen Onlinehandel herausfordern. In zweiten Teil, der in der kommenden Woche erscheint, lesen Sie die konkreten Trends im E-Commerce.

Bild: Pixabay

Herausforderung 1: Nachhaltigkeit

Die Corona-Krise hat vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern die Auswirkungen ihrer Kaufentscheidungen auf Gesundheit und Umwelt wieder deutlicher vor Augen geführt. Konsumentinnen und Konsumenten hinterfragen Herkunft, Produktionsbedingungen und Inhaltsstoffe immer kritischer und sind auch bereit, dafür etwas mehr zu bezahlen. Die Verbraucherinnen und Verbraucher sehen hier die Unternehmen in der Pflicht und wollen mehr als nur moralische Appelle und Greenwashing von Unternehmen. "Insofern lässt sich dies kaum mehr als Trend bezeichnen, sondern als eine dauerhafte Veränderung des Konsumentenverhaltens", sagt Wilfried Beeck ' Wilfried Beeck' in Expertenprofilen nachschlagen , CEO EPages zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Dass das Thema Nachhaltigkeit im E-Commerce angekommen ist und auch nicht mehr weggeht, bestätigt Lars Schade 'Lars Schade' in Expertenprofilen nachschlagen , verantwortlich für das Hersteller- und Lieferantenmanagement bei der Beschaffungsplattform Mercateo Unite zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

"Besonders durch den Klimawandel und seine unmittelbaren Auswirkungen wird sich dieses Kundenbedürfnis in den nächsten Jahren weiterentwickeln und verstärken", erklärt Sa

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?