Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
2019 und 2020 wird erfolgreiche One-to-One-Kommunikation mit dem Kunden für Unternehmen zur zentralen Herausforderung. Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und erfolgreiche Anwendungen.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
An zwei Tagen liefert Ihnen Virtuelle Trendkonferenz Hintergründe zu Marketing und E-Commerce 2020.
Jetzt kostenlos vorregistrieren

CES-Umfrage: Diese Gadgets stehen 2018 hoch im Kurs

10.01.2018 Smartphone, Tablet und Smart TV bleiben auch 2018 die beliebtesten Produkte. Doch auch die Nachfrage nach Sprachassistenten und anderen IoT- und Smart-Home-Geräten zieht deutlich an.

Haushaltsroboter auf der CES (2017) (Bild: LG Electronics)
Bild: LG Electronics
Haushaltsroboter auf der CES (2017)
Sprachassistenten sind gefragt: Immerhin neun Prozent der Bundesbürger wollen sich 2018 einen digitalen Sprachassistenten wie Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Home oder Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Echo zulegen. Unangefochten an der Spitze der Wunschlisten steht aber das Smartphone, das sich jeder Fünfte (20 Prozent) in diesem Jahr anschaffen möchte. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Ebenfalls weit oben stehen Tablets (17 Prozent) und Smart-TVs (12 Prozent). Auch Spielkonsolen (neun Prozent) erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Bereich Smart-Home sind Haushaltsroboter (acht Prozent), intelligente Thermostate (sechs Prozent) vernetzte Beleuchtung (fünf Prozent) und Sicherheitskameras mit Webzugriff (ebenfalls fünf Prozent) gefragt.

(Autor: Dominik Grollmann )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.01.2018:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?