Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Unternehmen fordern Social-Media-Aktivitäten für Bewerber

01.04.11 Auf der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften setzen Unternehmen künftig verstärkt auf die Social-Media-Power ihrer Bewerber. Das geht aus einem gemeinsam verabschiedeten Beschluss von Arbeitgebern und Betriebsräten hervor. Danach soll künftig der Umfang von Fans und Followern, die Originalität der eigenen Präsentation und die Offenlegung der persönlichen Kommunikation eine bedeutende Rolle bei der Bewerberauswahl spielen. Ziel der neuen Rekrutierungsmaßnahme sei es, so betont Harry Lirpa vom Arbeitgeberverband, "dass die oft verborgenen Qualitäten von Bewerbern wie Chaosverursachung, Scheinheiligkeit, Geiz und Größenwahn deutlicher zu Tage treten."

(Autor: Markus Howest )

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Tanja Danne, - Relation Browser Zu: Unternehmen fordern Social-Media-Aktivitäten für Bewerber 01.04.11
April, April!
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.04.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?