In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie umgehen einen Überblick über das gesamte System im Unternehmen erhalten und tickende Software-Zeitbomben in der Architektur identifizieren.
Jetzt kostenlos anmelden
2020 wurde untersucht, wie Verbraucher ihr Einkaufsverhalten in der Covid-Ära anpassen, welche Einkaufsgewohnheiten beibehalten wurden und wie sie Produkte suchen und shoppen. Der Vortrag zeigt, welche Trends Sie nicht ignorieren sollten.
Jetzt kostenlos anmelden

Presserat erhält mehr Beschwerden durch Online

 (Bild: SXC.hu/Anka Draganski)
Bild: SXC.hu/Anka Draganski
23.10.2009 Die seit Anfang des Jahres geltende Zuständigkeit des Deutschen Presserats zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser für journalistisch-redaktionelle Online-Angebote von Presseverlagen hat zu erheblicher Mehrarbeit für das Gremium geführt: Schon jetzt seien über 1.000 Beschwerden eingegangen, bis zum Jahresende wird mit einer eingerichten Zahl von rund 1.200 Beschwerden ausgegangen, teilte der Presserat mit.

(AutorIn: Frederik Birghan )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?