Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
14 Mail-Marketing-Tools (2): Von Kajomi bis Sharpspring
Bild: jackmac34 / pixabay.com

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Überblick über Ausrichtung und Leistungsfähigkeit der wichtigsten Stand-Alone-Tools fürs EMail-Marketing.
In dieser zweiteiligen Übersicht betrachten wir 14 Werkzeuge für EMail-Marketing und Newsletterversand, die nicht den Anspruch erheben, ein umfängliches Marketingwerkzeug zu sein, sondern sich als Kanalexzellenz in ihrem Bereich verstehen.

Wir haben versucht, in dieser Übersicht die wichtigsten Anbieter von Marketinglösungen herauszupicken, die - zumindest nach unserer Ansicht - ihren Schwerpunkt auf eine reine Mail-Marketing-Lösung legen. An den äußeren Enden ist der Übergang zu einer umfänglichen Marketinglösung allerdings durchaus fließend. Es gestaltet sich gelegentlich schwierig "harte", objektivierbare Abgrenzungskriterien zu finden. Am Ende lässt sich die Auswahl am besten so beschreiben:
  • Gesucht sind Marketing-Tools, die sich weitgehend auf EMail-Marketing konzentrieren. Weitere Kanäle haben wir toleriert, sofern es sich ebenfalls um Push-Kanäle (SMS, Messenger etc.) handelt.
  • Darüber hinausgehend sind Marketing-Automatisierung, Funktionen zur Datenkonsolidierung und -management, CRM und Schnittstellen beispielsweise in CMS oder Shopsysteme wünschenswerte Funktionen im Sinne der User Experience. Im Unterschied zu einer Marketing-Automation-Plattform sollte aber der EMail-Kanal im Fokus stehen.
Nicht in jedem Einzelfall ist die Entscheidung leicht zu treffen. Manche Grenzfälle (etwa Emarsys) bleiben letztlich eine Abwägungssache, bei der mitunter die Selbstpositionierung des Produktes den Ausschlag gibt.

Im ersten Teil (siehe iBusiness: 14 Mail-Marketing-Tools (1): Die wichtigsten Werkzeuge im Überblick Relation Browser ) haben wir bereits diese sieben Tools vorgestellt:
  • adRom Media Marketing
  • Agnitas E-Marketing Manager EMM
  • Atrivio Mail2many
  • Backclick E-Mail Marketing
  • Cleverreach
  • Consultix ProCampaign
  • Inxmail

In diesem zweiten Teil folgen nun die Lösungen der Hersteller
  • Kajomi Mail
  • Mailingwork
  • Newsletter2Go
  • Optivo Broadmail
  • Promio.net Promio.connect
  • SC-Networks Evalanche
  • Sharpspring (ehemals: GraphicMail)
In einem dritten Teil werden wir eine Bewertung und ein Ranking der Tools vornehmen.

Strategische Überlegungen

Eine Übersicht über eine solche Vielzahl an Produkten kann naturgemäß nicht umfassend ausfallen und eine Evaluierung der Systeme ersetzen. Die Übersicht will auch keinen Featurevergleich leisten, der in den meisten Fällen ohnehin nicht zielführend sein dürfte: Di

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?