Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
Wie durch Predictive Analytics und Maschine Learning Wahrscheinlichkeiten für Käufe aufgrund verschiedener Einflussfaktoren simuliert werden, sowie Absätze vorhergesagt und entsprechende Maßnahmen zur Optimierung aufgezeigt werden.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

EU versus E-Reading: Klare Absage an reduzierte Steuern für E-Books

06.03.15 Ein Buch ist nur auf Papier schützenswertes Kulturgut, nicht aber als E-Book - deswegen kassierte der Europäische Gerichtshof zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser jetzt die in einigen Ländern geltenden, ermäßigten Mehrwertsteuersätze auf E-Books.

  (Bild: Pixabay / Public Domain)
Bild: Pixabay / Public Domain
Betroffen sind Frankreich und Luxemburg - Deutschland ist dem Urteil weit voraus, denn hier gibt es den ermäßigten Steuersatz nicht auf E-Books (19 Prozent Mehrwehrsteuer), sondern auf gedruckte Bücher (7 Prozent).

Das Urteil wird damit begründet, dass ein reduzierter Mehrwertsteuersatz nur gedruckte Bücher gelten kann, da hier das Buch sein Trägermedium (Papier, Pappe) mitbringt, E-Books dagegen würden nicht zusammen mit den E-Readern verkauft, sondern seinen nichtphysische Dateien - und deswegen nicht schützenswert, berichtet Heise zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Sebastian Halm )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.03.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?