Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Recruiting: Unternehmensvideos bieten Wettbewerbsvorteile

10.05.2012 In Online-Stellenanzeigen vermitteln Videos neben einem Gesamteindruck vor allem wesentliche Kriterien wie die Unternehmenskultur und die Arbeitsatmosphäre. Die Videos können die Bewerbungswahrscheinlichkeit erhöhen und somit einen Wettbewerbsvorteil im Kampf um die besten Köpfe auf dem Arbeitsmarkt bieten. So die Erkenntnis kommt der aktuellen Studie "Video-Content in Online-Jobbörsen" des Forschungsschwerpunkts Kommunikationsforschung der FH Düsseldorf zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser .

Bewerber bewerten Videos in Stellenanzeigen mehrheitlich sehr positiv. So zeigten sich rund 43 Prozent der Befragten erfreut über das Vorhandensein von Unternehmensvideos oder setzten Videos für die Stellenauswahl sogar voraus. Ein gut gestaltetes Recruiting-Video stärkt gemäß der Studienergebnisse den positiven Gesamteindruck des Unternehmens. Unternehmen mit Videos werden in Stellenanzeigen werden gegenüber denen mit Anzeigen ohne Video beispielsweise als freundlicher und teamorientierter wahrgenommen.

Wesentliche Voraussetzungen für ein attraktives Video sind dabei authentische Inhalte und Informationen, die über die textliche Anzeige hinausgehen und einen informativen Mehrwert bieten - z.B. durch die Vorstellung von Mitarbeitern. Um die Abbruchrate der Videobetrachtung zu minimieren, sollte die zeitliche Länge der Videos die kritische Grenze von zwei Minuten nicht überschreiten.

Unter Leitung von Prof. Dr. Sven Pagel 'Sven Pagel' in Expertenprofilen nachschlagen führten Mitarbeiter des Forschungsschwerpunkts Kommunikationsforschung an der Fachhochschule Düsseldorf in Kooperation mit dem Onlineportal JobTV24.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und der Kommunikationsagentur Heithausen & Behler zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser die quantitative Onlinebefragung Ende 2011 durch.

(Autor: Markus Howest )

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.05.2012:
Premium-Inhalt Shopping statt Beschaffung: Die Zukunft des B2B-Commerce (10.05.2012)
Premium-Inhalt Warum langweilig, wenn's auch ergonomisch geht? (10.05.2012)
Infografik: Frankfurt ist Hauptstadt der Smartphone-Diebe (10.05.2012)
Die fünf Top-Komplimente, die Frauen online wie offline am liebsten hören (10.05.2012)
Impressumspflicht auch bei Downloads (10.05.2012)
Die einhundert beliebtesten Marken online (10.05.2012)
SEO: Nutzer sichten erste semantische Ergebnisseiten bei Google (10.05.2012)
Social Ads sollen bald die Hälfte des Facebook-Gesamtwerbebudgets ausmachen (10.05.2012)
Recruiting: Unternehmensvideos bieten Wettbewerbsvorteile (10.05.2012)
Die Hälfte der deutschen Unternehmen setzt soziale Medien ein (10.05.2012)
Umfrage: Anwender akzeptieren mobile Technik nur, wenn diese sicher sind (10.05.2012)
Occupy Wall Street: Twitter verweigert Herausgabe von Daten (10.05.2012)
Falscher akademischer Titel führt zum ersten Rücktritt bei Yahoo (10.05.2012)
SinnerSchrader erweitert die Geschäftsführung (10.05.2012)
Die zehn digitalsten Städte Deutschlands (10.05.2012)
Studie: Kleine Online-Händler haben mit hohen Zahlungsausfällen zu kämpfen (10.05.2012)
AOL: Umsatz sinkt, Gewinn steigt (10.05.2012)
New York Times: Bezahlschranke stoppt Sinkflug der Erlöse (10.05.2012)
Tourismus: Starkes Wachstum bei Online-Buchungen (10.05.2012)
Studie: Immer mehr Arbeitnehmer nutzen persönliche Geräte beruflich (10.05.2012)
Connector verbindet Alfresco und Jive (10.05.2012)
E-Government: Investitionen öffentlicher Verwaltungen steigen (10.05.2012)
Mobil-Fusion: AppSense übernimmt RAPsphere (10.05.2012)
Augmented Reality im Eigenbau: Neue Lösung für Verlage und Redaktionen (10.05.2012)
ProSiebenSat1-Gruppe: Digitales Geschäft treibt das Wachstum an (10.05.2012)
Telekom startet Inkubator für Digital-Startups (10.05.2012)
PHD Germany stärkt internationale Expertise (10.05.2012)
Exelution holt sich kreative Kompetenz ins Haus (10.05.2012)
Gesundheitsportal Onmeda startet in Spanien (10.05.2012)
Holtzbrinck investiert in das Online Mathe-Lernsystem Bettermarks (10.05.2012)
Preisträger des World Media Festivals gekürt (10.05.2012)
ADC-Awards: 'BETC Euro RSCG' ist Agentur des Jahres (10.05.2012)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?