Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Google verzichtet auf Anti-Zensur-Hinweis in China

08.01.13 Den speziellen Anti-Zensur-Service für chinesische Nutzer seiner Suchmaschine hat Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nach gut sieben Monaten wieder eingestellt, berichtet Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Mit dem Angebot hatte Google chinesischen Nutzern bereits beim Eingeben der Suchbegriffe einen Hinweis darauf gegeben, welche Begriffe erfahrungsgemäß zu einem Verbindungsabbruch führen können.

Der Suchmaschinenbetreiber bestätigt dem Spiegel-Bericht zufolge die Einstellung, nennt aber keine Gründe dafür.

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 08.01.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?