Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Gerüchte über Facebook-Filter für Google Plus

18.08.2011 Wer im Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser -Chat Einladungslinks zu Google Plus zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ausgibt, muss damit rechnen, dass diese heraus gefiltert werden. Das berichtet der Branchendienst Meedia zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser unter Berufung auf die Erfahrung von Facebook-Nutzern.

Demnach passiert diese Tilgung weitgehend diskret, denn der Facebook-Nutzer kann die Einladung zwar in seinem Stream sehen, aber seine Freunde nicht. Auch von Fehlermeldungen im Chat ist die Rede, sobald Google Plus auftaucht.


Allerdings kann die iBusiness-Redaktion dies nicht nachvollziehen zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Offenbar handelte es sich - wenn es denn passiert ist, um eine temporäre Aktion oder um einen Effekt, der nur einige Facebook-Nutzer betrifft.

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.08.2011:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?