Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Auf dem Weg zur perfekten Personalisierung sollte man sich von Bauchentscheidungen trennen und stattdessen datenbasierte Personalisierungs-Strategien weiterentwickeln. Unser Webinar zeigt Ihnen fünf Methoden, die jede KI-Strategie erfolgreicher machen.
Zum Programm des Webinars
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

E-Commerce-Branche mit geringem Wachstum

09.03.2011 Nach dem Höhenflug zum Jahresende haben sich die Umsätze des E-Commerce sowie die Konsumfreude der Online-Shopper, wie zu Erwarten, auf Normalniveau eingependelt. Die abwartende Haltung der Konsumenten setzt sich jedoch auch im Februar fort und deutet ein eher schwächeres erstes Quartal 2011 mit geringerem Wachstum des Online-Handelsvolumens an. Dies belegt der aktuelle ECC-Konjunkturindex zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , der vom ECC-Handel zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser veröffentlicht wird. Die Zahlen belegen auch, dass der mobile E-Commerce durchaus keine Randerscheinung mehr darstellt.

Der s-KIX steigt nur leicht von 89,2 auf 91,8 Indexpunkte, die Online-Ausgaben der Konsumenten bleiben somit deutlich hinter dem Durchschnitt des Basishalbjahres zurück.

Ob mit einem plötzlichen Aufflackern der Konsumlust in den Folgemonaten zu rechnen ist, muss basierend auf den Februardaten jedoch hinterfragt werden, so die Informationen des ECC-Handels. Der s-KIX bezüglich der geplanten Ausgaben für die nächsten zwölf Monate sinkt sogar von 99,3 Punkten im Januar 2011 auf 98,5 Punkte. Somit wollen weniger Online-Shopper ihre Konsumausgaben steigern, als dies noch im Basishalbjahr beabsichtigten. Nach der positiven ökonomischen Entwicklung 2010 scheinen die Konsumenten zurückhaltender in Bezug auf ihre Erwartungen an das Jahr 2011 zu sein.

Zum ersten Mal wurde im Rahmen des e-KIX die turnusmäßig wechselnde Monatsfrage erhoben. Im Februar lautete diese: Generieren Sie bereits Umsätze über mobile Endgeräte? Immerhin 8,3 Prozent der befragten Online-Händler bejahten dies und zeigten somit, dass mobiles E-Commerce schon heute keine bloße Randerscheinung in der Branche mehr ist.

(Autor: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.03.2011:
Premium-Inhalt Handy-Portemonnaie: NFC schwimmt endlich nach oben (09.03.2011)
Premium-Inhalt Die Geldbörse der Zukunft heißt NFC-Smartphone (09.03.2011)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich Mobile Payment künftig entwickeln wird (09.03.2011)
iBusiness Startup-Poster 2011 jetzt kostenlos verfügbar (09.03.2011)
Infografiken als SEO-Tool: Erfolgskriterien, Beispiele & Bewertung (09.03.2011)
E-Commerce-Branche mit geringem Wachstum (09.03.2011)
Mehr Sicherheit für die Cloud (09.03.2011)
Apps mit Mehrwerten fürs Business liegen im Trend (09.03.2011)
Studie:Bei Online-Kampagnen entscheidet der Erstkontakt (09.03.2011)
Studie: Facebook-Nutzung der DAX 30 Unternehmen (09.03.2011)
Teenager lehnen Firmen als Facebook-Freunde ab (09.03.2011)
Crossmediales Filmprojekt aus EU-Töpfen (09.03.2011)
Neuer Geschäftsführer für PayPal Deutschland (09.03.2011)
Retargeting-Bremse mit sozialer Vernetzung (09.03.2011)
Adobe bietet Tablet-Publishing für Verlage an (09.03.2011)
Nugg.ad gewinnt Hi-Media-Gruppe als Partner (09.03.2011)
Optivo übernimmt Email-Marketing von lensspirit.de (09.03.2011)
Zanox beruft neuen Chief Marketing Officer (09.03.2011)
Moccu und Preuss und Preuss bündeln Agenturkompetenzen (09.03.2011)
Burda Direkt Services baut Vertrieb weiter aus (09.03.2011)
Web-Analyse-Anbieter Econda stärkt Sales-Team (09.03.2011)
Shopping-Club Privalia kauft Dress-for-less.de (09.03.2011)
Venturekapital-Geber Earlybird zieht nach Berlin (09.03.2011)
Gewinner des neuen Gründerwettbewerbs - IKT Innovativ gekürt (09.03.2011)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?