Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Ranking: Die umsatzstärksten Zahlungsmethoden bei Online-Games

23.09.11 Virtuelle Güter in Onlinespielen sind ein Milliarden schwerer Markt. Die gewählten Zahlungsmethoden sind dabei aber sehr unterschiedlich. Bargeld ist das beliebteste Zahlungsmittel,
das im stationären Handel in Gamecards (eVoucher) getauscht wird führt die TOP 5-Liste an, so eine Untersuchung Skrill Holdings Ltd zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die Top 5 der umsatzstärksten Zahlungsmethoden bei Onlinespielen

  1. Gamecard/eVoucher (18,2 Prozent)
  2. Kreditkarte (16,1 Prozent)
  3. Elektronische Geldbörse/Digital Wallet (14,6 Prozent)
  4. Handy (14,4 prozent)
  5. Prepaid-Karte (14,4 %)

(Marktanteile in Prozent)

Die Studie zeigt, dass sich die Nutzung und der Marktanteil der
Zahlungsmethoden für Onlinespiele in Deutschland bis 2015 stark
verändern wird. Während die Kreditkarte noch auf Platz zwei der beliebtesten Bezahloptionen liegt, wird die Nutzung in den nächsten Jahren voraussichtlich sinken. Umsatzsteigerungen werden beim Digital Wallet, das die Kreditkarte 2015 überholt haben wird, den Prepaid-Karten und auch bei mobilen Zahlungsmethoden per Handy erwartet.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.09.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?