Erfahrene Praktiker liefern Ihnen zahlreiche strategische und operative Tipps für Marketing, Commerce und Vertrieb im Business-to-Business-Geschäft.
Zur Virtuellen Konferenz 'Erfolgreich verkaufen im B2B-Commerce'
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Digitalisierung wird die Logistik grundlegend verändern

29.03.17 Eine große Mehrheit der Unternehmen erwartet schon bald den Einsatz von Datenbrillen, Drohnen, autonomen Fahrzeugen und AI. Drei von Vier sehen die Digitalisierung der Logistik als große Herausforderung

 (Bild: Deutsche Post DHL)
Bild: Deutsche Post DHL
Bereits in zehn Jahren wird sich die Logistik nach Ansicht einer großen Mehrheit jener Unternehmen, die heute Logistik einsetzen, völlig verändern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 508 Unternehmen mit Logistikprozessen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die zeigt, welche umfangreichen Veränderungen in der Logistik bevor stehen.

  • Drei Viertel (75 Prozent) dieser Unternehmen erwarten, dass Datenbrillen weit verbreitet sein werden und die Beschäftigten in der Logistik unterstützen, etwa mit eingeblendeten Zusatzinformationen.
  • Zwei Drittel (65 Prozent) glauben, dass selbstlernende Systeme viele Aufgaben in der Logistik übernehmen werden, etwa die Planung der besten Route oder das Auslösen von Bestellvorgängen.
  • 58 Prozent rechnen damit, dass autonome Drohnen die Inventur des Lagerbestands durchführen werden.
  • 57 Prozent gehen davon aus, dass die Waren mit autonomen Fahrzeugen transportiert werden.
  • 42 Prozent sind der Meinung, dass Drohnen und Lieferroboter die Produkte sogar bis zum Kunden bringen.

Drei Viertel der Unternehmen (74 Prozent) sehen aktuell die Digitalisierung als große Herausforderung. Dabei sehen 88 Prozent die Digitalisierung insgesamt als Chance, nur 11 Prozent als Risiko. Eine ähnlich größere Herausforderung sehen die Befragten nur in den Treibstoff- und Energiepreise, die von 85 Prozent der Befragten genannt wurden. Andere Themen wie die Rekrutierung von qualifizierten Mitarbeitern (70 Prozent), hohe Mautgebühren (69 Prozent) oder die Personalkosten (59 Prozent) werden deutlich seltener erwähnt.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

(Autor: Dominik Grollmann )

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?