Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Finde die Nische! Das wahre kommerzielle Potenzial von Alexa und Co.
Bild: Amazon

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Der Markt für Sprachassistenten und Smart Speaker ist noch jung und unentwickelt. iBusiness zeigt, wo das Potenzial für Händler und Marken liegt.
Digitale Sprachassistenten und intelligente Lautsprecher sind einer der wichtigsten Technologietrends 2017 - vielleicht neben künstlicher Intelligenz, Augmented und Virtual Reality. Eine wahre Flut an Geräten ist 2017 auf den Markt gekommen oder - wie im Falle Apples - angekündigt worden. Alexa, Cortana, Siri und Google Assistent gelten als die großen Hoffnungsträger der IT-Branche. Schätzungen zufolge steht in den USA bereits in jedem zehnten Haushalt ein Alexa-Gerät. In Deutschland haben nach einer Statista-Umfrage bereits 28 Millionen Menschen Erfahrung mit Siri & Co. gesammelt. Keine Frage: Digitale Sprachassistenten sind längst keine Zukunftstechnologie mehr, sondern werden im Weihnachtsgeschäft 2017 wohl zu dem Renner in der Heimelektronik werden.

Angesichts dieser Aussichten kann es nicht verwundern, dass sich Marktbeobachter weltweit mit der Frage auseinandersetzen, wie sich diese Entwicklung für Werbung und Onlinehandel nutzen lässt. Der Werbeexperte Unruly zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser erklärte auf der diesjährigen Digitalmesse Dmexco zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser das Smart Home und die damit verbundenen Einkaufsszenarien gar zum Messetrend überhaupt.

Die wichtigste Aufgabe für Marken und Händler ist es, einen Zugang zu den Smart-Home-Geräten der Konsumenten zu finden, erklärte Unruly-Futurist Simon Gosling 'Simon Gosling' in Expertenprofilen nachschlagen den Messebesuchern gebetsmühlenartig. Seine Szenarien: Wer sich in Zukunft einen Wagen kaufen will, wird die Innenausstattung in

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Zu: Finde die Nische! Das wahre kommerzielle Potenzial von Alexa und Co.

Sehr interessante Zusammenfassung, der ich nur zustimmen kann. Niemand bestellt eine Schrankwand über einen digitalen Sprachassistenten. Zumindest mit dem heutigen Stand der Technik nicht. Aber der Einfluss auf den Kaufentscheidungsprozess wird die größte Chance der Zukunft sein. Hier kann aber auch der Kaufprozess für komplexere Produkte durchaus mit beeinflusst werden. Mehrstufige VUI, die Rückfragen beherrschen und so bei der Auswahl der gewünschten Produkte im Vorfeld helfen können, sind durchaus mit Alexa Skills umsetzbar.
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?