Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen

Studie: Knapp 400.000 Unternehmen im deutschen E-Commerce

10.03.2010 Erstmals hat iBusiness zusammen mit Branchen-Experten eine Hochrechnung über den deutschen ECommerce-Markt zusammengestellt. Die hier erstmals vorliegenden Zahlen belegen: Der Markt ist größer als gedacht - und von vielen sehr kleinen Unternehmen geprägt.

 (Bild: Hightext)
Bild: Hightext
Insgesamt sind im deutschen Markt 388.500 Unternehmen im ECommerce-Umfeld aktiv. Diese Zahl setzt sich zusammen aus:
  • 169.500 Affiliate-Anbietern
  • 150.000 Anbietern von Onlineshops und
  • 105.500 gewerblichen Ebay-Händlern (davon 15.000 Powerseller)
Davon sind 36.000 Unternehmen, also jedes elfte, in mehr als einem Marktsegment engagiert.

 (Bild: Deutsches Statistisches Bundesamt; Grafik: HighText Verlag)
Bild: Deutsches Statistisches Bundesamt; Grafik: HighText Verlag



Wir haben vier Experten zusammengespannt, von denen jeder für sich in seinem Marktsegment ein absoluter Experte ist. Neben iBusiness-Herausgeber Joachim Graf ‘Joachim Graf’ in Expertenprofilen nachschlagen sind das:


  • Axel Gronen ‘Axel Gronen’ in Expertenprofilen nachschlagen beschäftigt seit Jahren auf Wortfilter.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit dem Geschäft auf Ebay und anderen Online-Auktionen
  • Peter Höschl ‘Peter Höschl’ in Expertenprofilen nachschlagen bringt auf Shopanbieter.de zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Shopanbieter und Software-Hersteller zusammen
  • Karsten Windfelder ‘Karsten Windfelder’ in Expertenprofilen nachschlagen betreibt das Portal 100 Partnerprogramme zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und weiß so genau wie kaum ein Zweiter, was im deutschen Affiliate-Markt abgeht.

Der Markt für Online-Auktionen

Sowohl der Markt der professionellen Ebay-Anbieter als auch die Zahl der Powerseller lassen sich über die Ebay-Plattform selber herausfinden. Bei unseren Überlegungen sind wir davon ausgegangen, dass es außerhalb des dominierenden Anbieters Ebay zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zwar noch weitere Online-Auktions-Plattformen gibt, es aber relativ wenige Anbieter gibt, die nicht auch auf Ebay zu finden sind.

Die Zahl der EBay-Shops lässt sich auf dieselbe Art herausfinden, die Überschneidungen mit den Märkten 'Affiliate' und 'Pure E-Commerce' beruhen auf Hochrechnungen.

Der Affiliate-Markt


Der Markt lässt sich über die Angaben der großen Plattformbetreiber wie Affilinet zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen oder Zanox zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser vergleichsweise einfach quantifizieren. Dieser Markt ist stark SEM/SEO- und Publishing-getrieben. Es sind eher wenige Affiliate-Unternehmen, die auch im Ebay- oder 'Pure E-Commerce'-Segment unterwegs sind. Relativ groß ist hier der Anteil der semiprofessionellen Anbieter, die beispielsweise ihr Weblog per Affiliate-Programm finanzieren.

Das Segment Pure E-Commerce

Das statistische Bundesamt zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser kommt in seinen Erhebungen zu dem Ergebnis, dass von den knapp vier Millionen Umsatzsteuer zahlenden Unternehmen rund elf Prozent E-Commerce betreiben, wovon etwa 40 Prozent Waren direkt auf der eigenen Website verkaufen - was dann auf eine Zahl von rund 150.000 Unternehmen schließen lässt.

Dieser Wert lässt sich durch eine Zählung der Angaben der Plattform-Anbieter gegenchecken. Aus den Daten, die uns vorliegen über die Installationen von Epages zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , den Shopsystemen von 1&1 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Strato zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser sowie den Open-Source-Plattformen wie Xtcommerce zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , osCommerce zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , Magento zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , deren Weiterentwicklungen/Forks zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und anderen sowie den restlichen Plattformanbietern, war die Zahl zu verifizieren.
Thema: Studie: Knapp 400.000 Unternehmen im deutschen E-Commerce

Kommentar von Joachim Graf

Der ECommerce-Markt ist größer als gedacht

Wie viele Shops gibt es denn in Deutschland? Jahrelang konnte man als Antwort auf diese Frage nur raten. Nun hat iBusiness erstmals etwas Licht ins Dunkle gebracht.

Weiterlesen
 (Michael Poganiatz)
Bild: Michael Poganiatz
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: