Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Social Advertising: Twitter startet Bestandskunden- und Influencer-Targeting

15.01.14 Microblogging-Netzwerk Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser startet zwei neue Formen von Targeting für Advertiser. Mit einer können sich Marken eigens an Bestandskunden wenden, kündigt das Unternehmen in seinem Blog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an.

Beim Bestandskunden-Targeting können Advertiser CRM-Daten an Twitter übergeben, wie etwa die EMail-Adresse. Twitter identifiziert und adressiert dann gezielt die Bestandskunden des Advertisers mit Werbebotschaften (etwa über eine exklusive Rabattaktion für registrierte Nutzer).

Beim Influencer-Targeting bestellt der Advertiser eine getargetete Kampagne an einflussreiche Twitter-Nutzer zu bestimmten Themen. So lassen sich etwa gegen Bezahlung nur Mode-Influencer mit gesponserten Posts adressieren.

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.01.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?