Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
Wie durch Predictive Analytics und Maschine Learning Wahrscheinlichkeiten für Käufe aufgrund verschiedener Einflussfaktoren simuliert werden, sowie Absätze vorhergesagt und entsprechende Maßnahmen zur Optimierung aufgezeigt werden.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'

Otto Group übernimmt Mytoys (fast) ganz

09.09.15 Der Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erhöht seine Beteiligung an der Berliner Mytoys Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen (1.500 Mitarbeiter, 424 Millionen Euro Umsatz) von bisher 74,8 Prozent auf 94,8 Prozent.

 (Bild: SXC.hu/cujinita (bearbeitet))
Bild: SXC.hu/cujinita (bearbeitet)
Das Berliner ECommerce-Unternehmen gehört seit 2000 zur Otto Group und betreibt unter dem Namen Mytoys einen Online-Shop für Spielzeug und Kinderwaren, den Damenmode-Onlineshop Ambellis zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , den Online-Schuh-Shop Mirapodo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen sowie die Shopping-Community Limango zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Der Hamburger Konzern hat die Anteile der Gründungsgesellschafter übernommen, die nicht mehr aktiv im Management des Unternehmens tätig sind. Gründer Oliver Lederle'Oliver Lederle' in Expertenprofilen nachschlagen bleibt Mytoys.de als Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung erhalten. Florian Forstmann'Florian Forstmann' in Expertenprofilen nachschlagen , der das Unternehmen vor 16 Jahren gemeinsam mit Lederle und drei weiteren Gründern ins Leben gerufen hat, übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung. Forstmann wie Lederle werden weiterhin Anteile an dem Unternehmen halten.

"Strategisches Ziel der Otto Group ist es, in den weiteren Ausbau erfolgreicher ECommerce-Konzepte wie die Mytoys Group zu investieren", erklärt Hans-Otto Schrader'Hans-Otto Schrader' in Expertenprofilen nachschlagen , Vorstandsvorsitzender der Otto Group. Die Erhöhung der Gesellschafteranteile sei ein klares Bekenntnis zum Geschäftskonzept der Mytoys Group.

(Autor: Dominik Grollmann )

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.09.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?