Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10er Set für alle Digitalen zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

E-Health: EU will datenhungrigen Gesundheitsapps das Maul stopfen

  (Bild: Messe Berlin)
Bild: Messe Berlin
11.11.16 Die EU will die Hersteller von Gesundheitsapps stärker beim Datenschutz in die Pflicht nehmen, berichtet Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Zunächst sollen die Anbieter der E-Health-Applikationen eine Selbstverpflichtung eingehen. Knackpunkt, an dem sich die EU-Datenschützer stoßen: Ein Haufen sensibler Daten wird bei den Apps gerne auf Servern im Ausland, häufig in den USA, gespeichert. Für Gesundheitsapps wie etwa Fitness-Tracker gelten bisher keine einheitlichen Datenschutzstandards.

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.11.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?