Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Topware verliert 'Emergency.de'-Prozeß

15.06.98 - 'Emergency'-Publisher Michael Best hat zwar nach wie vor 8.000,- Mark Anwalts- und Gerichtskosten an der Backe, weil er einen Link auf die den Topware-Chef vergackeiernde 'Steinhöfel-Lovepage' geschaltet hat ("Initiative "Freedom for Links" sammelt Spenden für Steinhöfel-Opfer" zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ): In der Hauptsache hat er jetzt allerdings gewonnen.

Mit Urteil vom 10. Juni hat das LG Hamburg, Zivilkammer 15, den Antrag der Topware AG auf Erlaß einer einstweiligen Verfügung in Sachen emergency.de kostenpflichtig zurueckgewiesen. Gegenstand des Verfahrens war der Antrag von Topware, den Online-Kleinverleger zu verpflichten, die Domain herauszugeben. Gestützt wurde dieser Antrag auf einen angeblichen Markenschutz aufgrund einer Titelschutzanzeige, obwohl Best die Site bereits einige Zeit benutzte.

Ob Best jetzt Gegenklage wegen Schadensersatz erhebt, stand zu Redaktionsschluß noch nicht fest.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.06.98:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?