Wo müssen Sie dieses Jahr wirklich investieren? Welche Tools erleichtern Shopbetreibern im härter werdenden Wettbewerb 2019 das Geschäft wirklich? Aufklärung bringt unsere Virtuelle Konferenz.
Programm und Anmeldung

Siemens will VR-gestützte Handbücher entwickeln

21.04.1999 - Wer schon einmal am eigenen Pkw herumgebastelt hat, kennt das Problem: Die Erläuterungen der Handbücher stimmen häufig nicht mit dem überein, was man vorfindet. So gibt es beispielsweise die abgebildeten Kabel und Schrauben schlichtweg nicht, oder sie sind an unzugänglichen Stellen und ein bestimmter Handgriff ist so nicht durchführbar. Der Blick des Heimwerkers wandert dementsprechend suchend zwischen Handbuch und dem zu reparierenden Gegenstand hin und her. Dieses Problem will Siemens nun mit VR-Technik ein für allemal lösen.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.04.1999:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?