Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Mit Design Thinking können Unternehmen erfolgreich die eigene Digitalstrategie formen und Kunden helfen, Lösungen für die Herausforderungen des Geschäftes zu finden. Erfahren Sie, wie man Design Think trotz Widerständen im Unternehmen etabliert - und worauf Entscheider achten müssen.
Zum Programm des Webinars

Markt für Unterhaltungssoftware wächst weiter

05.08.1999 - (iBusiness) Der deutsche Markt für Unterhaltungssoftware wächst weiter. Die Bundesbürger gaben 1998 rund drei Mrd. DM für die Unterhaltungssoftware und etwa eine Milliarde DM für Konsolen und Handhelds aus. Allein im ersten Quartal 1999 gaben deutsche Konsumenten 860 Mio. Mark für Unterhaltungssoftware - also Entertainment, Edutainment und Infotainment für PC und Videokonsolen - aus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung um 12 Prozent. Diese Zahlen ermittelte der Paderborner ‘Verband der Unterhaltungssoftware’ (VUD).

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.08.1999:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?