Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Buecher.de baut Position 2 als Internet-Buchhändler aus

16.09.99 - (iBusiness) Buecher.de steigerte in den ersten drei Quartalen 99 seinen Umsatz auf rund
6 Millionen Mark gegenüber 1,4 Millionen Mark zum Vergleichszeitraum des
Vorjahres. Das entspricht mehr als einer Vervierfachung des Umsatzvolumens.
Nach Einschätzung von Vorstandssprecher Richard von Rheinbaben wird der Umsatz des vierten Quartals aufgrund des äußerst bestellintensiven Weihnachtsgeschäftes das Gesamtvolumen der ersten drei Quartale noch deutlich übersteigen. Inzwischen zählt buecher.de über 220 000 regelmäßige Kunden, die pro Monat 45 000 bis 50 000 Bücher elektronisch bestellen. Damit baut Buecher.de nach eigener Einschätzung sein Position 2 im deutschen Online-Buchgeschäft aus.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.09.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?