Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie in diesem Webinar welche Fallstricke Sie vermeiden sollten und wie Sie künstliche Intelligenz erfolgreich dazu einsetzen, Ihre Konversionsrate nachhaltig zu steigern.
Zum Programm des Webinars
Welche Möglichkeiten Sie als Markenentscheider haben, Ihre Kundenschnittstelle neu zu besetzen.
Whitepaper herunterladen

Einigung zwischen Verlegern und Öffentlich-Rechtlichen Sendern gescheitert

02.05.2012 Wie der Bundesverband der Zeitungsverleger (BDZV) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mitteilt sind die Verhandlungen zwischen den Öffentlich-Rechtlichen Sendeanstalten und Verlegerverbänden um die Ausgestaltung des Web-Angebots, konkret die Inhalte der Tagesschau-App gescheitert. Ein Gericht wird nun klären müssen, wie viel Textinhalt die Öffentlich-Rechtlichen im Web anbieten dürfen.

Hintergrund ist eine gemeinsame Klage von acht Zeitungsverlagen bei der Wettbewerbskammer des Landgerichts Köln gegen ARD und NDR. Sie wehren sich damit gegen die textdominante Berichterstattung in der Tagesschau-App ohne Sendungsbezug. Hörfunk- und fernsehähnliche Inhalte bleiben von der verlegerischen Kritik unberührt.

(Autor: Markus Howest )

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 02.05.2012:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?