Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Ebay.de verliert ein Drittel

16.02.00 - (iBusiness) Die Anbietergebühren bei Online-AuktionatorEBay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen zeigen Wirkung: innerhalb von 5 Tagen haben die Auktionen von 955.493 auf 682.949 (Stand 11. Februar) abgenommen. Zwei Tage später waren es mit 628.000 Auktionen noch einmal zehn Prozent weniger. Ebay hatte Anfang Februar Gebühren für das Einstellen von Auktionen erhoben, um die Zahl der Spam-Auktionen zu beschränken. Das hatte zu wütenden Protesten der Nutzer geführt (Netz-Slang: "Epay").

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.02.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?