Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Jedes vierte Utnernehmen investiert mehr in PR, Online-PR als Treiber

22.11.11 Jedes vierte Unternehmen wird seine Investitionen in Öffentlichkeitsarbeit (PR) steigern. Anfang 2011 war es sogar noch jedes zweite Unternehmen. Dieser Trend setzt sich somit seit sieben Quartalen ununterbrochen fort und wird vor allem durch das Mehrgeschäft bei der Online PR gestützt.

 (Bild: Benchpark)
Bild: Benchpark
Im Jahr 2009 hatte Online PR noch einen Anteil von 13 Prozent, Ende 2011 waren es bereits 17 Prozent. Die durchschnittliche PR-Etathöhe blieb nur unwesentlich verändert bei rund 125.000,00 Euro. Das teilt Benchpark.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in seiner aktuellen Marktanalyse mit.

Die stärkste Nachfrage zu PR-Dienstleistungen kommt von IT- und Beratungsunternehmen, gefolgt von Medienunternehmen aller Art. Interessant ist, dass die Lebenszeit der durchschnittlichen Kunden-Agentur-Beziehung sich gegenüber 2009 um ein Jahr auf 3,9 Jahre erhöht hat. Offensichtlich bemühen sich beide Seiten um Kontinuität und langfristige Zusammenarbeit.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.11.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?