Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Pleite, die erste: Portal AG stellt Insolvenzantrag

18.09.00 - (iBusiness) Aus "unerklärlichen Gründen" sei ein Grossinvestor aus Asien 18 Stunden vor der geplanten Finanzierungsrunde abgesprungen, so der Sprecher der Kölner Portal AG. Sechs Millionen wollte er einbringen. Eine Finanzspritze von 12 Millionen Mark hätte der Internet-Marktplatzbetreiber dann dazubekommen. Nun mußte der Portalbetreiber beim Kölner Amtsgericht den Insolvenzantrag stellen. In den kommenden Wochen will er nach weiteren Investoren suchen, um ein Ende des Unternehmens abzuwenden.

von Thomas Kletschke

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.09.00:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?