Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Höherer Verlust: Pixelpark will sich stärker fokussieren

05.02.01 - (iBusiness) Bertelsmann-Tochter Pixelpark ist im Rumpfgeschäftsjahr 2000 (1. Juli bis 31. Dezember) bei steigenden Umsätzen wegen hoher Integrationskosten seiner übernommenen Firmen tiefer als geplant in die Verlustzone gerutscht. Bei einem Umsatzanstieg auf 55 Millionen Euro (davor: 24,7 Millionen Euro) stieg der Verlust (Ebitda) im Rumpfgeschäftsjahr auf 5,9 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 3,28 Millionen Euro). Jetzt soll rationalisiert und fokussiert werden:

von ADB-Schnittstelle

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.02.01:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?