Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Erfahren Sie, wie begeisterte Experten ein neues Level der Authentizität im Kundendialog schaffen, unabhängig von Raum und Zeit.
Zur Virtuellen Konferenz 'Innovationen in Kundenkommunikation und -Dialog'

Last-Mile: Mit diesen Strategien gehen Unternehmen gegen Logistik-Fachkräftemangel vor

26.07.17 In der Logistik droht ein Fachkräftemangel - um ihn abzuwenden, setzen Händler und Online-Händler auf Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und auf Gesundheitsprogramme. Das stellt die EHI-Studie Personal in der Handelslogistik 2017 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser fest.

  (Bild: Amazon)
Bild: Amazon
Dabei setzen 96 Prozent der befragten Handelsunternehmen auf Aus- und Weiterbildung für das eigene Personal, bei den übrigen 4 Prozent ist dies zumindest in Planung. 65 Prozent bieten hier Job-Rotation an. Als weitere Maßnahme, um die Mitarbeiterzahl zu sichern, führen 65 Prozent zusätzliche Recruiting-Maßnahmen durch.

Arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeitmodelle wie Teil- oder Gleitzeit, Homeoffice oder Ausrichtung an Kita-Öffnungen steigern die Attraktivität des Arbeitsplatzes. Sie lassen sich allerdings am ehesten in der Verwaltung (61 Prozent) und mit Einschränkungen auf Lager- und Verkaufsstellenebene (35 Prozent und 29 Prozent) umsetzen. Im Bereich Fuhrpark/Transport können sich das aktuell nur 5 Prozent vorstellen.

Auch die Gesundheit der Mitarbeiter steht im Fokus. 61 Prozent haben präventive Gesundheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz im Angebot und mehr als die Hälfte (57 Prozent) der Teilnehmer bietet Schulungen an, die zum Erhalt der Gesundheit im privaten Bereich beitragen sollen. 39 Prozent stellen ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze zur Verfügung, weitere 44 Prozent machen oder planen dies zumindest in Teilbereichen.

35 Prozent gehen von einer Zunahme der Outsourcing-Maßnahmen aus, 55 Prozent erwarten ein gleichbleibendes Niveau.

An der Befragung nahmen insgesamt 23 Handelsunternehmen teil, davon 83 Prozent aus Deutschland und 13 Prozent aus der Schweiz. Aus Österreich nahm lediglich ein Unternehmen teil

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.07.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?