Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

DJV sieht geistiges Eigentum von Journalisten kaum geschützt

04.05.01 - (iBusiness) Freie Journalisten werden nach ansicht des DJV nicht angemessen bezahlt: Verlage und Sendeanstalten missachten immer häufiger die Urheberrechte der Freien und verwerten Beiträge mehrfach ohne diese Nutzung zu honorieren. Dementsprechend wenig verdienen freie Journalisten: Nach Berechnung der Künstlersozialkasse sogar nur durchschnittlich 27.000 Mark im Jahr.

von Christina Rose

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.05.01:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?