Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Marktzahlen

Quellen der Start-up-Finanzierung 2014

Quellen der Start-up-Finanzierung 2014

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Als wichtigste Kapitalquellen bei der Finanzierung ihres Startups nennen die Gründer die eigenen Ersparnisse (82,5 %), gefolgt von „Friends and Family“ (32,7 %), staatlichen Fördermitteln (29,1 %), Business Angel (28,2 %) und Venture Capital (21,4 %). Inkubatoren (10,9 %) und Bankdarlehen (10,2 %) spielen nur eine untergeordnete Rolle bei der Startup-Finanzierung

Quelle und Datum

Quelle: http://deutscherstartupmonitor.de/fileadmin/dsm/dsm-14/DSM_2014_PK_Slidedeck.pdf
12.09.14 – Deutscher Startup Monitor

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Deutscher Startup Monitor 2014: Start-ups wachsen im Schnitt um 50 Prozent (12.09.14)

Verknüpfte Charts

Durchschnittliche Mitarbeiterzahl in Start-ups 2014

Premium-Inhalt Durchschnittliche Mitarbeiterzahl in Start-ups 2014
( 12.09.14, Quelle: Deutscher Startup Monitor )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?