Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Marktzahlen

Mobile Display-Werbung in Deutschland im ersten Halbjahr 2012

Mobile Display-Werbung in Deutschland im ersten Halbjahr 2012

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Smartphones und Tablets spielen im Kaufentscheidungsprozess der Verbraucher eine zunehmend wichtige Rolle. Insbesondere Smartphones werden zum ständigen Begleiter beim Einkauf, zum „Shopping Companion“. In den USA verwenden fast 90 Prozent der Verbraucher ihre mobilen Endgeräte beim Einkauf im Geschäft, und in Deutschland gibt ein Viertel der Smartphone-Nutzer an, komplette Kaufprozesse über das Handy abzuwickeln – eine ernst zu nehmende Erlösquelle. „Das Smartphone als Shopping-Begleiter, der jederzeit und überall für Transparenz sorgen und Interaktionsmöglichkeiten bieten kann, bringt ganz neue Herausforderungen und Chancen für Handel, Industrie und Werbungtreibende“, kommentiert René Bellack, Vice President Client Service Telecoms Practice Group bei Nielsen Deutschland. Entsprechend stürmisch entwickelt sich derzeit das Mobile Advertising:

Quelle und Datum

14.09.12 – Nielsen

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Brutto-Werbeumsätze für Mobile Display-Werbung um 80 Prozent gestiegen (14.09.12)

Verknüpfte Charts

Nutzer-Interessen an QR-Codes

Premium-Inhalt Nutzer-Interessen an QR-Codes
( 14.09.12, Quelle: Nielsen )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?