Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Marktzahlen

Preisvergleich E-Mag- und Print-Einzelhefte in Deutschland 2010

Preisvergleich E-Mag- und Print-Einzelhefte in Deutschland 2010

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Auch bei den Einzelheften ist die häufigste Strategie die der Preis-Gleichheit bei Print und E-Mag. Allerdings liegt die Quote der preisgleichen Objekte im Einzelverkauf um rund 10 Prozentpunkte unter der beim Abo. Nicht bei allen Marken ist die Preisstrategie einheitlich: Bei acht Objekten mit identischen EVs für Print und E-Mag weichen die Abopreise voneinander ab. Bei 13 Objekten, die identische Abopreisefür Print und E-Mag aufweisen, differieren die Einzelverkaufs-Preise. Jedes dritte E-Mag ist günstiger als sein Print-Pendant.

Quelle und Datum

17.09.10 – Kirchner + Robrecht GmbH

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Web oder App: Was sich beim Tablet-Publishing durchsetzen wird (20.10.11)

Verknüpfte Charts

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?