In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Marktzahlen

Wachstumsdynamik ausgewählter Sortimente im E-Commerce 2013/14

Wachstumsdynamik ausgewählter Sortimente im E-Commerce 2013/14

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Im Jahr 2014 konnte der Online-Handel in Deutschland mit rund 42 Milliarden Euro einen neuen Rekord verzeichnen. Und auch für 2015 ist laut IFH-Hochrechnung mit einer weiteren Steigerung um rund 4,3 Milliarden Euro zu rechnen. Doch während das Marktwachstum insgesamt immer noch zweistellig ist und der deutsche B2C-E-Commerce-Markt von 2013 auf 2014 um rund 11 Prozent gewachsen ist, zeigen sich in einzelnen Bereichen erste Sättigungsanzeichen. Welche das sind, zeigt der „Branchenreport Online-Handel 2015“ des IFH Köln.

Quelle und Datum

05.11.15 – IFH Köln

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Drogeriewaren bis Fahrräder: ECommerce-Nachzüglerbranchen holen auf (05.11.15)

Verknüpfte Charts

Keine Treffer

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?