Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern
Marktzahlen

Zahlungsmoral - welche Branchen 2018 Problem mit den Zahlungsverhalten der Kunden haben

Zahlungsmoral - welche Branchen 2018 Problem mit den Zahlungsverhalten der Kunden haben

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Fast jeder zweite befragte Inkasso-Unternehmen (48 Prozent) sagt aus, dass er die Zahlungsmoral der jungen Erwachsenen (18 bis 24 Jahre) eher schlechter als die der älteren Kunden sehe. Die niedrige Zahlungsmoral hat aus Sicht der Inkasso-Dienstleister viele Gründe. Beinahe alle befragten Unternehmen (83 Prozent) gaben beispielsweise die zu hohen Konsumausgaben als Grund an. Fast drei Viertel (73 Prozent) sehen zudem zu wenig Eigenverantwortung bei der jungen Generation. Viele gaben auch an, dass es oftmals ein schlechtes Vorbild durch das Elternhaus gebe. Das Problem könnte früh beginnen: Laut der Befragten gibt es zu wenig Kenntnisse über vertragliche Verpflichtungen (60 Prozent) oder wirtschaftliche Zusammenhänge (54 Prozent). Das ist das Ergebnis der Trendumfrage der Inkasso-Unternehmen 2018, die vom Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e. V. (BDIU) durchgeführt wurde.

Quelle und Datum

22.11.18 – BDIU

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Zahlungsmoral: Junge Käufer kritischste Gruppe für E-Commerce (23.11.18)

Verknüpfte Charts

Keine Treffer

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?