Selbst Profis kommen manchmal nicht weiter. Mailings bekommen meist nur kurz Aufmerksamkeit und müssen von Anfang an überzeugen. Eine zweite Chance gibt es nicht. 13 Tipps unterstützen Sie von der Vorbereitung über das Wording bis hin zur Textgestaltung. Anhand von praktischen Beispielen sehen Sie, worauf es ankommt.
Jetzt kostenlos downloaden
Verantwortliche in Agenturen und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich aus über aktuelle Herausforderungen bei der Entwicklung ihres Unternehmens. iBusiness Thinktanks sind exklusive virtuelle Gesprächsrunden auf C-Level.
Jetzt mitdiskutieren

iBusiness Executive Summary

Zum Inhaltsverzeichnis

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Internet-Konvergenz: Warum erfolgreiche Firmen scheitern (und Startups nicht)

10.02.2011 Innovative Unternehmen müssten doch eigentlich besonders gut mit Innovationen zurecht kommen. Das stimmt in Zeiten disruptiver Märkte nicht mehr. Start-ups kommen mit konvergenten Märkten besser zurecht. Bis sie selber erfolgreich werden. Dann müssen sie scheitern. Eigentlich.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Dateianlagen:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Von: Gerald Rusche Zu: Internet-Konvergenz: Warum erfolgreiche Firmen scheitern (und Startups nicht) 23.02.2012
Schön, dass es noch Leute gibt, die Ursachen für Veränderungen global wahrnehmen und diese dann so transparent kommunizieren können, dass deren Wirkungsweise für völlig unterschiedliche Bereiche verständlich wird.

Toller Artikel.

Also wohl dem, der in der Lage ist. echte Trends von Eintagsfliegen zweifelsfrei und treffsicher zu unterscheiden. Bisher gelang mir das, erfreulicher Weise immer sehr gut.