Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 19/2006

17.10.06

  • E-Learning 2.0: Wie im Zuge von Web 2.0 neue Funktionen und offene Standards den ELearning-Markt umkrempeln und neue Player in Stellung bringen
  • Die Umwälzung des Buchmarkts: Warum die diesjährige Buchmesse nicht weniger war als der Sprung in die nächste Generation der Informationsgeschichte.
  • Ambient Intelligence: Was die kommende Marktdurchdringung der in den Alltag integrierten digitalen Helferchen für welches Business bedeutet.
  • Handy-Codes: Wie sich eine neue Technik anschickt, Mobil-Marketern völlig neue Perspektiven zu eröffnen. Und welche Perspektiven sich damit Online-Dienstleister erschließen.
  • Mapvertising: Welche Branchen sich von Mapvertising das große Geschäft versprechen und wo sie investieren werden
  • Mobil-Marketing 2.0: Warum die Zukunft des Mobil-Marketings jenseits der SMS liegt. Und wie man damit heute Neugeschäft macht.
  • Produkt-Watch: Pocket-Beamer: Wie die Zukunft von Handy-TV und mobilem Außendienst aussieht
  • Trend-Watch: Videocaster: Warum eine neue Hardware-Generation dafür verantwortlich ist, das die Grenzen zwischen TV und Internet endgültig obsolet werden

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog: Die Analysen von Oktober 2006


Weiterlesen
Bild:

E-Learning 2.0: Umdenken ist Gebot der Stunde

Lange Zeit war der ELearning-Markt ein relativ ruhiger Markt, der sich lediglich mit wechselnden Medien-Formaten wie CD, DVD und Internet auseinander setzen musste. Im Zuge des Web 2.0 gewinnen Community-Funktionen und offene Standards im ELearning-Markt an Bedeutung.
Weiterlesen
Bild:

Die Neuaufteilung des Buchmarktes: Das immaterielle Buch

Die handgeschriebene und gedruckte Form der Sprache war in der Menschheitsgeschichte die längste Zeit der wichtigste Informationsträger. Nun stehen wir vor dem nächsten Sprung: Die Information verlässt teilweise das fassbare Medium und wird, wie bei mündlichen Überlieferungen, erneut immateriell.
Weiterlesen
Bild:

Ambient Intelligence: Digitale Heinzelmännchen

Im Auto retten sie dein Leben. Im Büro nehmen sie Dir stressige Routinearbeiten ab: Völlig unsichtbar. Diese Vision vom das Leben erleichternden Heinzelmännchen nimmt Gestalt an. Forscher rechnen mit einer Marktdurchdringung der in den Alltag integrierten digitalen Helferchen in den nächsten fünf bis zehn Jahren. Denn noch leidet die Technik oftmals unter Kinderkrankheiten.
Weiterlesen
Bild:

Handy-Codes: Eintrittskarten zur virtuellen Welt

Eine neue Technik schickt sich an, Mobil-Marketern völlig neue Perspektiven zu eröffnen: Zweidimensionale Codes sollen in Zukunft die virtuelle Welt auf die Handys der Endnutzer holen. Und damit Marketeers völlig neue Werbeformen eröffnen. Aber auch für Online-Dienstleister erschließen sich neue Perspektiven.
Weiterlesen
Bild:

Mapvertising: Werben im geografischen Stil

Egal ob Tankstelle, Apotheke oder Schnellrestaurant: Wer sein Filialnetz online in Routenplanern und Stadtplänen bewirbt, erreicht einfach seine Zielgruppe. Bereits in diesem Herbst wittern daher die Online-Vermarkter von solchen Mapvertising-Formaten das große Geschäft.
Weiterlesen
Bild:

Mobil-Marketing 2.0: Die Mobilmachung beginnt

Während Marketer die Neuerfindung des Internets als Web 2.0 feiern, dümpelt das Mobil-Marketing mit seiner jugendlichen Zielgruppe größtenteils noch immer auf einseitigen, textbasierten SMS-Werbebotschaften vor sich hin. Mit schwindendem Vertrauen in dieses alte Werbeformat. Doch in Zukunft soll sich das mit neuen, mobilen Werbeformen ändern.
Weiterlesen
Bild: Michael Poganiatz

Schnell im Bizz: Gerontokraten, Dialektik und Web 2.0

"Es war doch alles schon mal da", jammert der Teil der Interaktiv-Industrie, der mit dem Web-2.0-Rush so gar nichts anfangen kann. Macht nichts. Im Fernsehen wird ja auch immer alles wiederholt.
Weiterlesen
Bild:

Produkt-Watch: Pocket-Beamer

Der Start vom Handy-TV eröffnet einen riesigen Markt für kleine erschwingliche Mini-Beamer.
Weiterlesen
Bild:

Trend-Watch: Videocaster

Die Nutzer von 'Web 2.0‘-Communities wie MySpace, YouTube oder Sevenload werden die Medienlandschaft noch stärker verändern, als von vielen gedacht. Und das liegt schickt am sich ändernden Hardware-Markt.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks