Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 20/2013

07.10.13 Die aktuelle Ausgabe von iBusiness Executive Summary dreht sich um Echtzeitmarketing, Leadmarketing für Agenturen, Zukunftstrends der Kundenbindung sowie um ECommerce-Ausbildung, Popup-Stores und Logistik. Außerdem: der Branchenreport DIY.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Die Forscher haben einen Tastsensor in Finger­kuppengröße entwickelt, der künftig präzise Berührungen von Objekten erfassen soll
Bild: Universität Bielefeld

Technology-Watch: Virtuelles Tasten

Das Produkt spüren, das Material erfühlen und seine Form ertasten - bei diesen Services hat der E-Commerce dem Präsenzhandel gegenüber das klare Nachsehen. Noch.
Weiterlesen
Hilfskraft Amy erhört einen Kindle-Nutzer im Amazon-Werbespot
Bild: Amazon Youtube

Trend-Watch: Instant Service

Kundenbindung kann über erzwungenen Lock-in stattfinden; also indem die Nutzer in einen Walled Garden gesperrt werden - ein Ökosystem, das möglichst hohe Wechselhürden aufbaut. Oder aber indem eine freiwillige Gebundenheit hergestellt wird, bei der der Kunde einfach nicht wechseln will - etwa über herausragenden Kundenservice.
Weiterlesen
Bild: Incase Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Incase Flickr

Crosschannel-Einstieg auch für kleine Shops: Trend 'Event-Popup-Store'

Der persönliche Kontakt zum Kunden wird vor allem für Online-Pure-Player immer wichtiger. Doch die Kosten für ein Stationärgeschäft sind für viele unbezahlbar. Wie Onlinehändler mit dem neuen Multichannel-Marketingtrend 'Event-Popup' die Zielgruppe vergrößern, Kunden binden und den Umsatz steigern - und nebenbei die ersten Schritte machen in das Offline-Geschäft.
Weiterlesen
Joachim Graf
Bild: Michael Poganiatz

Was kostet Sie eigentlich ein Lead?

Messemarketing ist die teuerste Art, an B2B-Leads zu kommen.
Weiterlesen
Kann Betriebsblindheit die Kreativität schwächen?
Bild: Markus Howest

Inhouse-Agenturen kontra externe Agenturen: Wer sich in Zukunft durchsetzt

Statt externer Dienstleister nutzen immer mehr Unternehmen Inhouse-Agenturen für Marketing und Internet. Doch nicht immer muss der Kuschelclub im Unternehmen die richtige strategische Entscheidung sein. Ob und wie viel Kreativität dabei auf der Strecke bleibt. Ein Durchblick.
Weiterlesen
Zugeneigte Verbundenheit ist die Zukunft - die Zwangssysteme der Walled Gardens werden harte Zeiten erleben, der Verbraucher emanzipiert sich
Bild: Pixabay / Public Domain

Die Zukunftstrends der Kundenbindung: Wieso das Prinzip Apple scheitern muss

Die Zukunft der Kundenbindung liegt außerhalb der Walled Gardens: Freiwilligkeit ersetzt den Lock-in, Ver-bundenheit die Ge-bundenheit. Die Chance für Shops und Marken - denn sie können das besser als Apple und Amazon.
Weiterlesen
Bild: Maros Mraz unter GNU-FDL
Bild: Maros Mraz

Wie die Zukunft des Echtzeit-Marketings aussieht

Social Media und die steigende Mobilität der Nutzer erfordern schnelleres Agieren von Unternehmen im Web. Der Trend geht daher in Richtung Echtzeit-Marketing. Übergeordnetes Ziel ist es, irgendwann das Kundenverhalten komplett vorhersagen zu können. Aber hier steht die Branche noch ganz am Anfang.
Weiterlesen
Wenn Trolle die Kommentare behindern
Bild: Georg Schemainsky / pixelio.de

Die Zukunft des Trolls: Was man gegen ihn tut. Wann er ausstirbt.

Blogger schalten ihre Kommentarfunktion ab, Social-Media-Nutzer verzichten entnervt auf Diskussionen: Destruktiv-Kommentatoren - Trolle - treiben ihr Schindluder im Social Web. Ein Übergangsphänomen? Oder etwas, womit die Netzgemeinde leben muss? Ein Blick in die Troll-Psychologie erhellt die Perspektiven. Und sagt, was Publisher heute gegen sie unternehmen können.
Weiterlesen
Der Packesel des E-Commerce, der Logistikdienstleister, muss in Zukunft vor allem flexibel werden
Bild: Tristan Schmurr Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Tristan Schmurr Flickr

Neun Logistiktrends, die Onlinehändler auf keinen Fall verpassen dürfen

Die Luft wird immer dünner im E-Commerce. Der Konkurrenzdruck unter den Onlinehändlern wächst, der Kunde wird immer anspruchsvoller. Wer auch in Zukunft noch vorne dabei sein will, sollte neun Logistiktrends im Auge behalten. Denn nur wer effizient versendet und retourniert, wer mit Service beim Kunden punktet und sich flexibel zeigt, wird langfristig Erfolg haben.
Weiterlesen
Der Werkzeugkasten der Baumärkte hat noch wenig Web-Werkzeug
Bild: Erik Strandberg unter GNU-FDL
Bild: Erik Strandberg

Branchenreport DIY: Zünglein an der Wasserwaage

Die DIY- und Gartenbranche ist ein bislang wenig beachteter Online-Nischenmarkt mit dem Potenzial, zum wettbewerbsentscheidenden Faktor für den kränkelnden Offline-Markt zu werden. Multichannel-affine Agenturen haben hier langfristig gute Chancen.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Hector Landaeta

ECommerce-Ausbildung in der Krise: Tante Emma darf nicht Internet lernen

Der deutsche Einzelhandel steht vor einem Umbruch. Multi-, Omni- und Crosschannel-Zukünfte verlangen mehr Knowhow bei den Verkäuferinnen und Verkäufern, als ihre im vergangenen Jahrhundert entwickelte Ausbildung lieferte. Die ECommerce-Aktiven wollen die Ausbildunglücke im Handel endlich schließen, damit die Handels-Azubis von heute nicht für den Handel von vorgestern lernen müssen. Doch bisher beißen sie auf Beton.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks