In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 07/2002

16.04.02 Im Executive Summary 7/2002 werfen wir Sie ins kalte Wasser. Egal ob Projektmanager, Marketingleiter oder Geschäftsführer: Beim Kampf ums Neugeschäft für die Agenturen müssen derzeit alle ran. Die Branche setzt bei der Kundengewinnung auf Kaltakquise. Wichtig, aber als Alternative unzureichend ist die Pflege von großen Bestandskunden. Für das Beispiel "Versicherungen" hat die iBusiness-Redaktion analysiert, warum das Folgegeschäft derzeit kurzfristig meist nur kleine Aufträge bringt.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog

Was war. Was ist. Was wichtig wird.
Weiterlesen

Betriebsräte: Auf dem Weg zum Partner der Geschäftsführungen



Im Frühjahr 2001 ging es in der Multimedia-Branche auf einmal rund: Mitarbeiter vieler Unternehmen riefen lauthals nach Betriebsräten. Dieses Jahr nun laufen in vielen Betrieben turnusmäßig die Neuwahlen des Betriebsrates. iBusiness wollte wissen, was sich im letzten Jahr getan hat.

Weiterlesen

Dienstleisters Stiefkind: Ohne Kaltakquise geht es nicht

Das, was bei Privatpersonen absolut tabu - weil gesetzlich verboten - ist, ist bei potenziellen Industriekunden unentbehrlich: Auf das Neukundengeschäft durch Kaltakquise sind vor allem kleinere und mittlere Multimedia-Dienstleister angewiesen.
Weiterlesen

Versicherungen als Agenturkunden: Die Zukunft liegt in den 70er Jahren


Interaktiv-Agenturen mit Versicherungskunden haben es schwer. Statt innovativer ECommerce-Konzepte hat Hausaufgabenhilfe oberste Priorität.


Weiterlesen

Schnell im Bizz: Schönwetter-Werbefuzzis



Die Krise der Onlinewerbung belegt eindrucksvoll, dass die meisten Werbeagenturen ihr Business nicht beherrschen.

Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks