Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Virtuelle Online-Werbung

21.12.06 Immer mehr Unternehmen schaffen sich eine virtuelle Präsenz in Second Life, um dort ihre Produkte bei den Bewohnern zu bewerben. Autohersteller Toyota etwa verkauft in Second Life über virtuelle Händler Wagen seiner Marke Scion und der Hamburger Internet-Dienstleister Qype plakatiert in Second Life Bushaltestellen mit Werbung für sein gleichnamiges Social-Software-Branchenbuch.

von Stephan Randler

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks