Erfahren Sie, wie man durch Move2Cloud und damit moderner E-Commerce-Technologie den Fachhandel dabei unterstützen kann, Endkunden zu begeistern. Das Webinar zeigt, welche Entwicklungen Verbundgruppen und Großhandel beachten müssen - und wie es in der Praxis realisierbar ist, die Chancen des E-Commerce in einem mehrstufigen Vertrieb zu nutzen.
Jetzt kostenlos anmelden
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen

Leitfaden für die richtige Ausstattung von Heimarbeitsplätzen

23.08.2021 Das Dokument enthält Empfehlungen für die Wahl der geeigneten Arbeitsmittel und Tipps zur produktneutralen Ausschreibung von Hardware für den Einsatz im Homeoffice.

Eines von vielen Millionen Homeoffices in Deutschland. (Bild:  JamesDeMers auf Pixabay)
Bild: JamesDeMers auf Pixabay
Eines von vielen Millionen Homeoffices in Deutschland.
Seit der Coronakrise gehört auch in der öffentlichen Verwaltung das Homeoffice zur neuen Normalität. Hybride Arbeitsformen werden auch hier weiter an Bedeutung gewinnen. Die Ausstattung der Homeoffice-Arbeitsplätze und die dafür notwendige Beschaffung stellen jedoch insbesondere den öffentlichen Sektor vor große Herausforderungen. Der Digitalverband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat deshalb den Leitfaden 'Arbeiten im Homeoffice. Empfehlungen für die Arbeitsplatzgestaltung' veröffentlicht.

Das Dokument stellt unterschiedliche Arbeitsplatzsituationen für das Homeoffice vor, gibt Empfehlungen für die Beschaffung von mobilen Endgeräten, technischem Zubehör, Drucker und Multifunktionsgeräten sowie Netzwerkinfrastruktur und enthält Hinweise und Erläuterungen zur Arbeitsplatzgestaltung. Auch die Themen IT-Sicherheit und Barrierefreiheit werden behandelt.

"Der Leitfaden gibt öffentlichen Auftraggebern verlässliche und verständliche Hilfe, wie sie ihre Ausschreibungen zur Hardware-Beschaffung für den Einsatz im Homeoffice produktneutral und unter Berücksichtigung aktueller technischer Anforderungen formulieren können", sagt Marc Danneberg, Referent Public Sector beim Bitkom. "Flexible Arbeitsplatzmodelle sind in vielen Tätigkeitsbereichen fast schon selbstverständlich und ein zentrales Kriterium bei der Arbeitgeberwahl. Die bedarfsgerechte Ausstattung der Homeoffice-Arbeitsplätze ist daher für viele Organisationen auch im öffentlichen Sektor zu einer strategischen Aufgabe geworden."

Der Leitfaden kann unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden: www.itk-beschaffung.de/Leitfäden/Arbeiten-im-Homeoffice-Empfehlungen-fuer-die-Arbeitsplatzgestaltung zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser

(AutorIn: Frauke Schobelt )

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken