Herausforderungen der digitalen Transformation und die Veränderung der Rolle des Digitalverantwortlichen in mittelständischen und großen Unternehmen ist Thema dieses iBusiness Thinktanks, einer exklusiven virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level.
Jetzt bewerben
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Marketing
Beträge 11 bis 20 von 16927
Beiträge nach Datum

Investitionsbereitschaft in digitale Technologien bei KMUs hochweiter...

(20.09.2021) Der Schub, den digitale Technologien durch Corona erfahren haben, wirkt auch in kleine und mittelständische Unternehmen hinein: 26 Prozent haben im vergangenen Jahr mindestens 76 Prozent ihrer Geschäftsprozesse digitalisiert.

Die Dmexco. Und die Antwort auf die Frage nach dem Zukunft des Marketings.weiter...

(17.09.2021) Auf der Dmexco war die Zukunft des Marketings zu sehen. Zumindest in der Dinkel-/Vollkorn-Version, ganz ohne Schokolade. Die Analyse im Videopodcast.

Zu viele Agenturen in Deutschland: Fehlender USP sorgt für Problemeweiter...

(17.09.2021) "Wir machen Fullservice" - das ist der Satz, den die Geschäftsleitungen von Digitalagenturen Interessierten gegenüber äußern, wenn sie nicht so recht wissen, welches Alleinstellungsmerkmal die eigene Agentur hat. In einem Nachfrage-Markt sorgt das für sinkende Honorare und wirtschaftliche Probleme. Dabei wäre alles so einfach. Der Wochenrückblick auf iBusiness.

B2B-Marketing-Budgets steigen wiederweiter...

(17.09.2021) Einer aktuellen Untersuchung nach sind die Ausgaben von Industrieunternehmen für internes und externes Marketing 2021 im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich um rund 16 Prozent gestiegen. Dennoch haben die Budgets das Vorkrisenniveau noch nicht wieder erreicht.

Produktdaten: Unternehmen schöpfen Potenzial nicht ausweiter...

(17.09.2021) Die systematische Nutzung von Produktdaten mithilfe digitaler Lösungen ist bei Unternehmen in der Schweiz, Deutschland und Österreich noch nicht allgemein verbreitet. Viele Firmen unterschätzen das damit verbundene Potenzial.

Führungskräfte fühlen sich gewappnet für neue Arbeitsanforderungenweiter...

(17.09.2021) Digitalisierungs-Schub, Homeoffice und hybrides Arbeiten - insbesondere für Führungskräfte sind in den letzten Monaten zahlreiche neue Anforderungen an Strukturen und Kommunikation entstanden. Wie hat sich der Arbeitsalltag von Führungskräften während der Pandemie verändert?

DIW senkt Wirtschaftsprognose für 2021weiter...

(17.09.2021) Die Weltwirtschaft brummt, vor allem die Wirtschaft in den fortgeschrittenen Volkswirtschaften wächst mit steigender Impfquote. Doch der Konjunkturmotor in Deutschland stottert.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

SEOs und Sternchen: So geht Gendern ohne Ranking-Verlusteweiter...

(16.09.2021) Während Barrierefreiheit Bonuspunkte im Google-Ranking bringt, ranken weibliche und nicht-binäre Keywords miserabel. Wie Google Frauen benachteiligt und wie SEOs gendern können ohne vom Algorithmus abgewatscht zu werden.

Außenwerber Ströer in der Mitte der AfD-Spendenaffäreweiter...

(16.09.2021) Mehr als drei Millionen Euro Wahlkampfhilfe hat die AfD zwischen 2016 und 2018 über einen dubiosen Verein erhalten. Die Partei wies bislang jede Verbindung zurück. Doch das Recherchenetzwerk Correktiv hat nun eine Verbindung hergestellt. Mitten in der Spendenaffäre: der Multichannel-Werber Ströer. Der will nun jegliche politische Parteienwerbung einstellen, denn es ist nicht der erste Vorwurf an Ströer.

Unternehmen leiden unter Rechtsunsicherheit und Dauerdruckweiter...

(16.09.2021) Vor allem kleinere Unternehmen kommen bei DSGVO-Umsetzung nur noch langsam voran. 9 von 10 Unternehmen mussten bereits innovative Projekte wegen Datenschutz-Anforderungen stoppen.