Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars
iBusiness Marketing
Beträge 11 bis 20 von 15690
Beiträge nach Datum

Künstliche Intelligenz: Einsatz in zwei Jahren verdoppeltweiter...

(19.02.2020) Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) hat sich in Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren nahezu verdoppelt. Etwa jedes zehnte Unternehmen (11 Prozent) in Deutschland nutzt die Technologie.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Investitionsstudie: Wofür deutsche Onlinehändler 2020 Geld ausgebenweiter...

(17.02.2020) iBusiness hat in einer Studie ermittelt, wo deutsche Onlineshop-Betreiber 2020 investieren - und wo sie mehr oder weniger Geld ausgeben wollen. Vor allem in vier Segmente fließt künftig mehr Geld als bisher.

8 von 10 Internetnutzern schauen Video-Streamsweiter...

(17.02.2020) Videos im Internet schauen, ist eine der beliebtesten Beschäftigungen unter Internetnutzern: Acht von zehn Onlinern (79 Prozent) schauten im vergangenen Jahr zumindest hin und wieder Videos per Stream, zwei Drittel von ihnen (65 Prozent) nutzten dafür Videoportale wie YouTube oder Vimeo.

Globale App-Install-Werbeausgaben verdoppeln sich bis 2022weiter...

(17.02.2020) Die Ausgaben für App-Install-Werbeausgaben werden von 57,8 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr auf 118 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 steigen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Marketing-Transformation: So bereiten sich Agenturen auf ein Web ohne Cookies vorweiter...

(14.02.2020) Cookies sind keine stabile Basis für Online-Marketing mehr. Wie Agenturen strategisch auf diese Bedrohung ihres Geschäftsmodells reagieren, verraten sie bei iBusiness.

KI, Big Data: Die meisten Datenteams können die eigenen Daten nicht verwertenweiter...

(14.02.2020) Sieben von zehn Daten-Teams sind nicht in der Lage, die Erkenntnisse aus ihrem Datenbestand zu ziehen, die ihr Unternehmen für eine bessere Entscheidungsfindung braucht. Infolgedessen können Unternehmen nicht datengetrieben agieren - eine wichtige Voraussetzung im heutigen Wettbewerb.

Das Werbe-Imperium schlägt zurück: Project Rearc arbeitet am Cookie-Ersatzweiter...

(14.02.2020) Die Werberorganisation Interactive Advertising Bureau arbeitet an Alternativen zum unter Beschuss geratenem Cookie. Ob der Fachverband dabei seine Lektionen gelernt hat, bedarf noch der weiteren Diskussion, denn im Prinzip geht es darum den 'Identifier' Cookie lediglich mit anderen Identifikationsmerkmalen zu tauschen, die sich an Blockadetools und Datenschützern vorbeimogeln lassen. Dabei sind etwa EMail-Adressen und Telefonnummern im Gespräch, die die Nutzer beispielsweise in LogIn- und Payment-Kontexten angegeben haben. Noch ist nichts spruchreif, doch offenbar will das IAB in erster Linie auf technische Substitute setzen, die die Grenzen des datenschutzrechtlich machbaren ausreizen, berichtet Meedia . Mehr dazu auch in der heutigen Analyse Marketing-Transformation: So bereiten sich Agenturen auf ein Web ohne Cookies vor .

Studie: Individualisierte Kataloge verkaufen mehrweiter...

(13.02.2020) Unsere exklusive Programmatic-Printing-Studie belegt: Moderne Kataloge, die Daten gestützt individuell produziert werden können, versprechen mehr Awareness und höhere Renditen.

Künstliche Intelligenz steigert Gewinn um 80 Prozent schnellerweiter...

(13.02.2020) Unternehmen, die Künstliche Intelligenz (KI) und andere neue Technologien im Bereich Finance and Operations einsetzen, steigern ihren Gewinn um 80 Prozent schneller als Firmen, die derartige Lösungen nicht nutzen.

Ranking: Das sind die beliebtesten Händler Deutschlandsweiter...

(13.02.2020) Der aktuelle "Einzelhandel-Index" analysiert jährlich die Trends der Handelsbranche und ermittelt die beliebtesten Einzelhändler der Deutschen. Das sind die zehn Top-Handelsmarken: