Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wer wird der Marketingkopf 2020? Wählen Sie Ihren Favoriten und gewinnen Sie eine Woche (elektrisch) Jaguar fahren und weitere wertvolle Preise im Wert von über 5.000 Euro.
Hier voten und gewinnen
Hintergründe, Entscheidungskriterien und Erfahrungswerte fürs digitale Marketing. Das Webinar hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, ob Headless für Sie relevant ist.
Zum Programm des Webinars

Privacy-Richtlinie: Verlage sollen Cookies weiter setzen dürfen

 (Bild: Pixabay)
Bild: Pixabay
Bild: Pixabay unter Creative Commons Lizenz by-sa
19.11.2019 Allem Anschein nach soll die zum Schutz der Verbraucherdaten geplante Privacy-Verordnung nachhaltig verwässert werden - Verlage sollen von der EU eine Ausnahmeregelung bekommen, um Nutzer doch zu Werbezwecken mit Cookies austaffieren zu dürfen (Zahl der Werbecookies bei Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser aktuell: 300). Das geht laut Netzpolitik.org zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser auf die finnische Ratspräsidentschaft zurück, die Newsangeboten das Setzen von Cookies erlauben will, wenn sie sich über Werbung finanzieren. Auch eine Ausnahmeerlaubnis für Telefonanbieter und andere Kommunikationsdienste ist im Gespräch.

(Autor: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.11.2019: