Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern
Laterales Führen - Managen ohne Weisungsbefugnis ( 07.11.2018 bis 08.11.2018  )
Art der Veranstaltung: Seminar
Ort: Hamburg-Ottensen
Datum: 07.11.2018 bis 08.11.2018
Veranstalter: DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
URL: http://www.dialogart.de/seminare/themenuebersicht/categoryevents/3-03--laterales-fuehren-managen-ohne-weisungsbefugnis Relation Browser
E-Mail: info@dialogart.de
Telefon: 040/33310047
Telefax: 040/33310087
Eintritt/Gebühr: 750 Euro zzgl. Mwst. | mit Frühbucherrabatt: 675 Euro (inkl. Tagungspauschale: Unterlagen, Kaffeepausen / Mittagessen)
Voranmeldung erwünscht: ja

Laterales Führen - Managen ohne Weisungsbefugnis

- Praxisseminar für eine erfolgreiche und kooperative Führung ohne hierarchische Macht -

Zielgruppe: Praxisseminar für Mitarbeiter,Teamleiter, Projektverantwortliche, die als Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis mit einer neuen Führungsaufgabe beauftragt werden bzw. ihre bestehende Leitungsrolle reflektieren und dazu ihr Handlungsrepertoire auch in kritischen Situationen erweitern möchten.
3 - max. 8 Teilnehmer.

Inhalte:

- Standort- und Zielbestimmung einer lateralen Führungskraft: Aufgaben, Anforderungen und Profiling
- Führung als Dienstleistung? Rolle im Unternehmen und Machtstrukturen
- Führungsstil und das Konzept des situationsbezogenen Führungsverhaltens
- Auftragsklärung und Ziele im lateralen Führungshandeln
- Rollenklarheit und Quellen der eigenen Macht / Einflussnahme und Grenzen der Lenkung sowie Steuerung erkennen
- Führungsverantwortung und Prozesskompetenz: Kommunikations- und Informationsprozesse effektiv und kooperativ gestalten
- Handlungsfelder der Leistungs-Motivation: Chancen nutzen und Grenzen kennen
- Gezielte Analyse und Stärkung der Team- potentiale (Teamverstärker): Konstruktive Unterstützung der Teamentwicklung fördern, Teamregeln setzen, Teamrollen erkennen
- Potentiale der Mitarbeiter themen- und projektbezogen planen: Interessen -(Aufgaben-) Struktur-Analyse
- Rolle als Konfliktmoderator: Konflikte und Kooperationsblockaden in kritischen Situationen frühzeitig erkennen und ziel- sowie lösungsorientierter Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
- Problemlösungen und Entscheidungsfindung in Gruppen moderieren sowie (Projekt-) Besprechungen effektiv strukturieren und kooperativ leiten

Leitung: Thomas Hass

1. Tag 10-18 Uhr | 2. Tag 9-17:30 Uhr

Investition:
750,- ¤ pro Person | mit Frühbucher-Rabatt 675,- ¤ zzgl. Mwst. (inkl. Tagungspauschale)

Mehrbucher-Rabatt möglich!
Gleichzeitig laufende Veranstaltungen: