Demnächst:
 (Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH)
Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Ihr Referent: Benjamin Malsch, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH (Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH)
Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Ihr Referent: Benjamin Malsch, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Ihr Referent: Martin van Haaren, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH (Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH)
Bild: Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Ihr Referent: Martin van Haaren, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Ihr Referent: Marcus Michel, CMS Dienstleistungs-GmbH (Bild: CMS Dienstleistungs-GmbH)
Bild: CMS Dienstleistungs-GmbH
Ihr Referent: Marcus Michel, CMS Dienstleistungs-GmbH
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de (Bild: Timo Bierbaum)
Bild: Timo Bierbaum
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de

Dienstag, 18. Mai 2021 11:00 Uhr

Sechs Erfolgsfaktoren für anspruchsvolle SAP Commerce Projekte

Geht es um die Einführung und Implementierung von Onlineshops unter SAP Commerce, denken viele gleich an zeit- und aufwandsintensive Mammutprojekte. Dabei kann man selbst bei der Realisierung anspruchsvoller Shops in Sachen Aufwand gut an der Kosten- und Zeitschraube drehen. Worauf Sie achten sollten und was dabei hilft, Ihre Businessziele zu erreichen, erfahren Sie in diesem Webinar. Ihre Referenten vertreten dabei sowohl die Auftraggeber- als auch die Umsetzer-Seite.

Gut geplant, effizient gesteuert und in den Projektphasen agil bewältigt - auf welchen Säulen die optimale Umsetzung bei SAP Commerce Projekten steht und wo mögliche Fallen lauern, darüber sprechen Marcus Michel (Projektverantwortlicher auf Auftraggeberseite) sowie Martin van Haaren (Projektmanagement, Medienwerft) und Benjamin Malsch (Commerce Requirement, Medienwerft) anhand von Praxisbeispielen.

Das erfahren Sie in diesem Webinar:

  • Die entscheidenden Auswahlkriterien für die Plattformarchitektur.
  • Worauf Sie schon beim Anforderungsmanagement achten sollten.
  • Welche Fallstricke Sie in Punkto Stammdaten erwarten.
  • Worauf bei der Digitalisierung von Prozessen im Backend zu achten ist.
  • Wie man kundenindividuelle Preise, spezielle Konditionen, Kampagnen realisiert.
  • Wie man seine Kunden durch smarte Services an sich bindet.

Für wen ist dieses Webinar:

  • Online-Shop-Verantwortliche
  • Marketingverantwortliche
  • IT-Ansprechpartner

Dauer: 45 bis 60 Minuten (inkl. Diskussion)

Referenten: Benjamin Malsch, Lead Solution Architect, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Martin van Haaren, Abteilungsleitung Beratung/Projektmanagement, Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH
Marcus Michel, IT Leiter der CMS Dienstleistungs-GmbH, CMS Dienstleistungs-GmbH

Moderator: Sebastian Halm, Redakteur, iBusiness.de

Veranstalter: iBusiness.de / Medienwerft Agentur für digitale Medien und Kommunikation mbH

Marcus Michel ist IT Leiter der CMS-Gruppe, die als Handelsorganisation der DAW SE bundesweit rund 13 Farbengroßhändler mit 170 Standorten als Dienstleistungsunternehmen betreut. Die DAW SE ist ein unabhängiges Familienunternehmen in fünfter Generation. Sie ist das Dach zahlreicher starker Marken wie Caparol, Alligator oder Alpinaweiss, ist Innovationstreiber bei Anstrichmitteln, Wärmedämmung und Bautenschutz und ein verlässlicher Partner ihrer Kunden und Lieferanten.

Benjamin Malsch hat als Lead Solution Architect und damit als Verantwortlicher für Requirement Engineering bei der Medienwerft und innerhalb der FIS-Gruppe bereits zahlreiche herausfordernde SAP Commerce Projekte gesteuert und realisiert. Benjamin hat Erfahrung darin, selbst die komplexesten Kunden-Prozesse in die SAP Commerce-Welt zu übersetzen und begleitet im Rahmen des Anforderungsmanagements das Projekt von fachlichen bis hin zu technischen und infrastrukturellen Fragen.

Martin van Haaren unterstützt die Kunden der Medienwerft mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich digitaler Projekte. Er hat unzählige Content- und E-Commerce-Plattformen unterschiedlichster Branchen (B2C/B2B) mit aufgebaut und ihre Online-Marketing-Maßnahmen gesteuert. Seit 2017 leitet er bei der Medienwerft die Abteilung Beratung & Projektmanagement.

15. Juni 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Vierte Virtuelle Dialogmarketing-Kongressmesse (Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. CRM, Adress-Services, Contactcenter, EMail-Marketing, Chat, Social Media, Personalisierung, Data, KI, Crossmedia-Marketing ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

CRM-/Adress-Verantwortliche, Dialogmarketing-Entscheider, Marketingleiter

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

15. Juni 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Expertenforum 'Programmatic Printing' (im Rahmen der 4. Dialogmarketing-Kongressmesse, Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. DAM, PIM, MAM, Variable Data Printing, Personalisierung von Karten, Kuverts, Coupons etc., Digitaldruck, Crossmedia-Marketingautomation ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

CRM-/Adress-Verantwortliche, Dialogmarketing-Entscheider, Marketingleiter

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

31. August 2021, 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

'Zukunft Kundenservice und Kundendialog' - Virtuelle Kongressmesse 2021 (Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. Von Chatbots über Transaktionsmails bis zu Social Media: Wie man 1:1-Kommunikation meistert; Strategien für Contact Center ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

ECommerce-, Marketing- und Service-Verantwortliche

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

12. Oktober 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

B2B-Commerce und Digitale Transformation im Mittelstand - Virtuelle Kongressmesse 2021 (Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. E-Procurement, Digitale Transformation, PIM, ERP, IoT, B2B-Projekte, SAP-Integration, Kanalharmonisierung, B2B-Marketing

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

B2B-Entscheider, Vertriebs- und New-Business-Verantwortliche im Mittelstand

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

13. Oktober 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Expertenforum 'Lager und Logistik 2022' (im Rahmen der B2B-Kongressmesse, Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. Paketversand/ Fulfillment B2C und B2B, Internationaler Versand, Dropshipping, Lager & Lagerautomatisierung, Verpackung, Innerbetriebliche Logistik ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Stationärer Handel, E-Commerce, Geschäftsführer KUM, Leitung Distribution, Marketing, Einkaufsleiter

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

07. Dezember 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Trends in E-Commerce und Marketing 2022 - Virtuelle Kongressmesse (Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. Zukunft bei Hard- und Software, Services und Tools ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

08. Dezember 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Expertenforum 'Künstliche Intelligenz, Machine Learning und datengestütztes Marketing' (im Rahmen der Zukunftskonferenz, Vorregistrierung )

Geplante Themen u.a. Künstliche Intelligenz im Marketing, Adress- und Daten, CRM, Individualisierung und Personalisierung, Marketingautomation (in Kooperation mit dem DDV e.V.)

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

08. Dezember 2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Expertenforum 'Zukunft Programmatic Printing 2022' (im Rahmen der Zukunftskonferenz, Vorregistrierung)

Geplante Themen u.a. DAM, PIM, MAM, Variable Data Printing, Bilderkennung und -personalisieren,
Personalisierung von Landkarten, Kuverts, Gutscheinen, Werbegeschenken und Verpackungen, Digitaldruck, Crossmedia-Marketingautomation

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Digital und Marketing-Verantwortliche bei Marken und Handelsunternehmen

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

26. Januar 2022, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Vorregistrierung 'Software, Services und Tools für Marketing und Commerce 2022'

Geplante Themen u.a. Tools, Software und Services für 2021, Entscheidungshilfen für KI/ERP/CMS/CRM/PIM, Marketing-, ECommerce-Suites ...

Details zum Programm folgen.

Wer sollte teilnehmen:

Entscheider in Onlineshops, ECommerce-Verantwortliche, Marketingverantwortliche

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr.

Archiv:
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Klaus Gander, Poet GmbH
Bild: POET GmbH
Ihr Referent: Sebastian Laspe, Keller & Kalmbach GmbH
Bild: Keller & Kalmbach GmbH

Roadmap zur maximalen Datenqualität

Wie Sie Silos auflösen und Ihre Nutzwerte steigern

Ohne gute Daten funktioniert weder ein datengestütztes Marketing noch kann ein effektiver und effizienter Ablauf der Geschäftsprozesse gewährleistet werden. Datenqualität wird darum zum zentralen Managementthema. Unser Webinar zeigt an einem konkreten Anwendungsbeispiel, wie man Datenqualität in einem Unternehmen erfolgreich implementiert.

Datenqualität ist in Zeiten von Personalisierung, KI und Big Data der Grundbaustein, der im Zentrum der Fokusthemen stehen sollte, wenn es um nachhaltigen Unternehmenserfolg geht. Doch es ist nicht nur ein strategisches Thema: Schlechte Datenqualität kann Sie darüber hinaus bis zu 12 Prozent des operativen Gewinns kosten, weiß Thomas C. Redman, Präsident der Navesink Consulting Group.

Durchschnittlich verdoppeln sich die Datenbestände alle zwei Jahre. Die Herausforderung: Wie können Sie Silobildung und schlechte Daten wirklich angehen? Das Webinar vermittelt Ihnen Strategien, notwendige Maßnahmen und Tools sowie Best Practices für eine maximale Datenqualität.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Stefan Janssen, Seismic
Bild: Seismic

B2B-Leadmaschine Social Selling: Wie Sie mit Social-Media-Engagementtools ihre Reichweite erhöhen

Wenn Marketing Buzzwords aufeinandertreffen kommt die Unsicherheit. Ist Social Selling dasselbe wie Social Media Marketing? Nein. Es ist auch etwas ganz anderes als Social Media Advertising.

Beim strategischen Social Selling unterstützen Unternehmen ihre Vertriebsmitarbeiter dabei, in sozialen Netzwerken einen eigenen Brand aufzubauen, gezielt die Aufmerksamkeit von potentiellen Kunden zu erregen, Beziehungen zu ihren Netzwerken aufzubauen und so zusätzliche Leads zu generieren. Wenn Sie Social Selling noch nicht in Ihren Marketing Funnel integriert haben, verlieren Sie wahrscheinlich bereits Aufträge an den Wettbewerb.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Jan Kliewer, Unic GmbH
Ihre Referentin: Jutta Weber, Unic GmbH
Bild: Unic GmbH

Modulare User Experience (UX): Fünf Methoden, Ihre Plattform wirklich nutzerfreundlich zu konzipieren

Gute User Experience und unternehmerische Komplexität lassen sich durchaus verbinden. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen Methoden und Herangehensweisen, wie Sie mit Ihrem CMS eine wirkungsvolle User Experience schaffen können. Anhand von Praxisbeispielen gehen wir auf Herausforderungen und Lösungswege ein, die unsere tägliche Arbeit an digitalen Projekten bei Unic bestimmen.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Martin Gindler, Acquia GmbH
Ihr Referent: Markus Lenz, LifeFit Group GmbH
Bild: LifeFit Group GmbH

Digitaler Workout bei FitnessFirst: Von Multi-Brand-Management bis zur Personalisierung

Wie macht man einen Fitness-Anbieter digital? Das Webinar zeigt Insights auf. Über kleine Schritten und großen Sprünge bei einem herausfordernden Digitalisierungs-Projekt.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Payam Rahbari, ChannelAdvisor GmbH
Ihr Referent: Christian Gees, ChannelAdvisor GmbH
Bild: ChannelAdvisor GmbH

Effektiv verkaufen in den USA

Bis 2023 wird der US-amerikanische E-Commerce einen Jahresumsatz von insgesamt rund einer Billion US-Dollar erreicht haben - anteilig fast 18 % des Gesamtvolumens im Einzelhandel. Als zweitgrößter E-Commerce-Markt der Welt, sind die USA ein lukratives Ziel. Allerdings ist es nicht ganz unkompliziert, auf dem Markt einzusteigen.

Details
Markus Stephan, dtms GmbH
Bild: dtms GmbH
Dr. Markus Gräßler, DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V.
Oliver Bartl, MAC IT-Solutions GmbH
Bild: MAC IT-Solutions GmbH
Martin Meyer-Gossner, Qualtrics
Bild: Qualtrics

Virtuelle Kongressmesse "Zukunftsstrategien für die Customer Journey 2021"

Einkaufskanäle interagieren immer stärker miteinander und verschmelzen: Alle relevanten Kanäle zu einem ganzheitlichen simultanen Commerce-Angebot zusammenzufassen, um ein geräte- und kanalübergreifendes Einkaufserlebnis zu bieten, heißt die große Herausforderung im Onlinehandel.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Riccardo Nalesso, Poet GmbH
Bild: Poet GmbH
Ihr Referent: Jörg Follmann, Fachhandelsmarke Mosel Türen Firmengruppe Borne

Vertriebsdigitalisierung im B2B2C: Wie man Produktkonfiguratoren wirklich erfolgreich einsetzt.

Mehrstufige digitale Vertriebsprozesse anhand der Customer Journey abbilden: Anhand eines erfolgreichen Projektes aus der B2B-Praxis zeigt das Webinar, wie man solche Projekte aufsetzt und erfolgreich nach Hause bringt.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Martin Meyer-Gossner, Qualtrics
Bild: Qualtrics

Mit positiver Customer Experience die Leadgenerierung erhöhen

Die Zeiten, in denen Marketingabteilungen an puren Awareness-Maßnahmen gemessen werden, ist eher selten geworden. In den letzten Jahren wird der Marketingerfolg in vielen Branchen an der Anzahl qualifizierter «Leads» gemessen. Konkrete Verkaufschancen scheinen das Einzige zu sein, was heutzutage noch zählt. Die Pipeline muss stets gefüllt sein, damit es den Unternehmen gut geht. Manche Marketingverantwortliche wünschen sich deshalb die «Eine Maßnahme», welche nachhaltig Verkaufschancen generiert.

Details
Gunnar Rohde, Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH
Bild: Striped Giraffe
Christian Weih-Sum, Across Systems GmbH
Erik Kindler, AWIN AG
Joachim Graf, iBusiness.de

Virtuelle Kongressmesse 'Software, Services und Tools für Marketing und Commerce 2021'

Wo müssen die Verantwortlichen in E-Commerce und Marketing 2021 tatsächlich investieren? Welche Tools sind sinnvoll in diesen schwierigen Zeiten, was bringt die Digitalisierung im Unternehmen wirklich voran? Die virtuelle Kongressmesse liefert komprimiert Tipps, Tricks und Tools für ein erfolgreiches digitales Business.

An zwei Tagen verraten Ihnen ausgewiesene Experten und erfahrene Praktiker Insights aus Projekten, verraten exklusive Tricks und zeigen, worauf Sie bei Ihren strategischen Entscheidungen achten müssen. In den Expertenforen erfahren Sie zusätzlich hochkomprimierte Fachinformation.

Details
Ihr Moderator: Sebastian Halm, iBusiness.de
Ihr Referent: Burkhard Schulte, Open Text Software GmbH
Bild: Open Text Software GmbH
Ihr Referent: Olaf Wicke, Open Text Software GmbH
Ihr Referent: Martin Schwanke, Open Text Software GmbH

Digital Experience Platform - ein pragmatischer Ansatz

Die Verbesserung des Kundenerlebnisses ist eine der Prioritäten von Unternehmen. Social Media, Chatbots, IoT, Out-of-Home-Medien, Marketing-Automatisierung: Die Zahl der Kanäle, Plattformen und Technologien für die Präsentation einer Marke und damit auch die potentiellen Strategien für digitale Erlebnisse ist explosionsartig gewachsen.

Details
Die iBusiness Webinare sind kostenlos. Den Link zur Teilnahme senden wir unmittelbar nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Zusätzlich können Sie nach der Anmeldung auch jederzeit über diese Seite zum jeweiligen Webinar gelangen. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Kontaktdaten den jeweiligen Referenten mitteilen.