Methoden, Strategien, Checkliste: So bauen B2B-Unternehmen erfolgreich ein Multichannel-Konzept auf. Jetzt Whitepaper abrufen
Optimales Produktdaten-Management für mehr ECommerce-Erfolg mit SEO, SEA und PLA.
Jetzt zum Webinar anmelden

Wissen der Welt verdoppelt sich alle zwei Jahre

04.04.13 Noch vor zehn Jahren hat es fünf bis sieben Jahre gedauert, bis sich das Wissen der Welt verdoppelt hat. Heute reichen rund 700 Tage.

Rund 90 Prozent des heutigen weltweiten Datenbestandes sind in den letzten beiden Jahren entstanden. Jedes Jahr verdoppelt sich diese Datenmenge. Täglich entstehen Studien zufolge 2,5 Trillionen neue Daten, so der ECO Relation Browser .

Rund 80 Prozent der Datenbestände befinden sich in den Händen von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Experten sind sich einig, dass sich durch die bessere Auswertung dieser Datenmengen Verbesserungspotenziale in Milliardenhöhe erschließen lassen. Allein die EU-Behörden könnten Schätzungen zufolge durch den effizienteren Umgang mit den anfallenden Daten bis zu 250 Milliarden Euro jährlich einsparen. Der Handel wäre in der Lage, seine operative Marge um bis zu 50 Prozent zu verbessern, wenn die Datenströme schneller und zielgerichteter analysiert werden könnten.

 (Bild: Webmagazin.de)
Bild: Webmagazin.de

Infografik: Wenn das Internet ein Ozean wäre zur Homepage dieses Unternehmnes Relation Browser

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: daten big data
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.04.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?