Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

EU-Studie: Gefährlichster Datendieb in der Cloud heißt USA

11.01.13 Es gibt eine massive Gefahr für die Sicherheit von vertraulichen Daten, die EU-Bürger in der Cloud abgelegt haben. Und diese Gefahr ist die amerikanische Regierung. Zu diesem Schluss kommt eine Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der EU, erstellt vom Centre D'Etudes Sur Les Conflits zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Centre for European Policy Studies zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die im Grunde unbefristet geltenden Ausnahmegesetze der USA nach dem 11. September machen es möglich, dass sich US-Ermittler Zugriff auf Daten von EU-Bürgern verschaffen und diese überwachen - vorausgesetzt, die Server der Cloud-Dienste, auf denen die Daten liegen, befinden sich im US-Hoheitsgebiet. Als mögliche Folgen identifiziert das Papier Massenüberwachungen von EU-Bürgern durch Geheimdienste aufgrund geheimer richterlicher Anordnungen aus den USA.

Die Experten sehen dringenden Handlungsbedarf und empfehlen eine Reihe von Maßnahmen:
  • Verhandlungen mit den USA über eine Garantie, die Privatsphärenschutz für EU-Bürger sicherstellt
  • Die langfristige Ansiedlung von Cloud-Computing-Diensten auf dem Rechtsgebiet der Europäischen Union
  • Warnhinweise, die den Nutzern von Cloud-Diensten verdeutlichen, dass ihre Daten außerhalb der EU-Grenzen gebunkert werden

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Gerald Rusche Von: Gerald Rusche Expertenprofil , GERUWEB Relation Browser Zu: EU-Studie: Gefährlichster Datendieb in der Cloud heißt USA 11.01.13
Den zweiten Punkt "langfristige Ansiedlung von Cloud-Computing-Diensten auf dem Rechtsgebiet der Europäischen Union" halte ich für den einzig Erfolg versprechenden. USA ist genau wie wir, ein Kapitalisten-Staat. Der Verlust von womöglich großen (Server)Kunden, ist das einzige was die nerven würde. Für Punkt eins ist die USA zu groß-mächtig als das da was bei raus kommt. Und für Punkt drei sind wir Deutsche im Durchschnitt bestimmt viel zu gleichgültig.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.01.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?