Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Umsatz für E-Books überholt Hardcover in den USA

18.06.12 Der Umsatz für E-Books ist im ersten Quartal 2012 in den USA erstmals höher ausgefallen als der Umsatz für Hardcover. Das berichtet der Branchendienst Techcrunch zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter Berufung auf die veröffentlichten Zahlen der US-Buchverleger.

Danach erzielten die Verleger mit dem Verkauf von E-Books 282,3 Millionen US-Dollar während die Hardcover 229,6 Millionen US-Dollar einbrachten. Taschenbücher behaupten mit 299 Millionen US-Dollar im ersten Quartal noch knapp die Spitzenpostion bei den Umsätzen.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.06.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?